Dienstag, 31. Mai 2016

Cigarette pants aus "Gertie sews vintage casual"


Meine neue Hose ist fertig.
Genäht habe ich diese Hose aus einem Sommerjeans von
Stoffe de.
Der Stoff ist aus Baumwolle mit etwas Elastan.
Leider sind auch bei diesem Stoff beim Vorwaschen die typischen weißen Kniffe entstanden.
Das gefällt mir gar nicht, ist aber leider ziemlich normal bei solchen Stoffen.
Ich habe beim Zuschneiden darauf geachtet, 
dass ich nicht von vornherein diese weißen Stellen mitten im Stoff habe.
Dadurch habe ich leider etwas mehr Stoff verbraucht als normal.
Aber egal, ich hatte eh davon etwas mehr bestellt,
weil ich noch einen Rock nähen wollte.
Das klappt nun nicht mehr, aber für eine Shorts müsste es noch reichen.
Das größte Problem war der Farbton.
Leider habe ich keinen wirklich farblich passenden Reißverschluss bekommen.
Da der Reißverschluss in der hinteren Mittelnaht sitzt,
wollte ich auch keinen weißen nehmen.
Also habe ich einen grünen Spitzenreißverschluss aufgenäht.
Es ist der Grünton, sehr ähnlich, wie in der Stickerei auf der Hosentasche. 
Allerdings wirkt er auf dem Foto noch greller. 
Die Hosentasche habe ich mit einer Stickdatei bestickt,
die es in der letzten Woche beim "Freebie Friday" auf
zum kostenlosen Sofortdownload gab.
Am nächsten Freitag gibt es wieder eine andere Datei. 
Das Schnittmuster der Hose ist aus dem zweiten Gertie Hirsch 
Buch "Gertie sews vintage casual".
Der Hosenschnitt passt mir sehr gut 
und ich brauchte nur die Hosenbein-Länge verlängern.  


Vorne die Kanten an den Tascheneingriffen habe ich mit Maschinenstickgarn
und einem Zierstich meiner Nähmaschine abgesteppt.
Auf diesem Foto sieht die Hose ziemlich grau aus.
Der Farbton ist allerdings ein helles kiwi-grün. 

Jetzt schaue ich mir die creativen Dinge der anderen Blogger beim
an. Tragefotos der Hose zeige ich Euch dann morgen. 

Montag, 30. Mai 2016

ITH Kosmetiktäschchen


Am Samstag waren wir auf einer Party eingeladen.
Das ist das Geschenk für die Gastgeberin.
Sie hatte sich Geld gewünscht und
das habe ich zusammen mit einem Kosmetiktäschchen verpackt.
Die Stickdatei für das Kosmetiktäschchen ist von
Sie und ihre Freundinnen waren von dem Täschchen total begeistert.
Jetzt muss ich für den nächsten Geburtstag noch ein Täschchen machen.
Das freut mich natürlich sehr, 
dass es so gut gefällt :-)
Ich wünsche Euch eine schöne und kreative Woche!

Mittwoch, 25. Mai 2016

MMM mit Motto "Animalprint"


Das heutige Motto beim
lautet "Animalprint".
Also zeige ich Euch heute diese Bluse, 
die habe ich bereits letztes Jahr im Spätsommer genäht, 
das Schnittmuster ist der Kombischnitt B5859 von Butterick.
Die Bluse habe ich Euch hier schon gezeigt. 
Den Stoff habe ich letztes Jahr bei Karstadt gekauft.
Es ist ein Viskosestoff mit pinkfarbenen Animalprint.
Welches Tier das sein soll? Keine Ahnung, mit wilden Tieren kenne ich mich leider nicht so aus.
Der Stoff war auf jeden Fall ein Schnäppchen, da war mir das egal.
Vielleicht ist es ein pinkfarbener Leopard :-)

Today the motto of
memademittwoch is "animalprint".
So I show you this blouse.
 I've already sewn it last summer.
The pattern is Butterick B5859.
The blouse I have shown you already last year.
The fabric I bought at Karstadt.
It is a viscose fabric with pink animal print.
Which animal is it?
I don't know, perhaps it is a pink leopard :-) 



Dienstag, 24. Mai 2016

Brillenetui mit Cateye-Brille


Dies ist mein neues Brillenetui, es ist komplett ITH gestickt.
Die Sticki hat sogar den Reißverschluss mit eingenäht.
Die Rückseite der Stickerei und die Nahtzugaben sind nicht sichtbar,
da das Brillenetui von innen gefüttert ist.
Lediglich eine kleine Wendeöffnung habe ich mit der Hand noch verschließen müssen.
Verwendet habe ich für das Etui ein altes Jeanskleid.
Dieses Kleid habe ich bereits seit Jahren nicht mehr getragen,
das war ein absoluter Fehlkauf gewesen und nun ist es das Brillenetui
für meine Lieblingsbrille :-)
Für innen habe ich Stoffreste verwendet.
Wie Ihr sehen könnt, fühlt sich meine Brille darin sehr wohl :-)
Jetzt muss ich noch ein paar Brillenetuis für meine Sonnenbrillen machen :-) 
Die Stickdateien für die Brillenetuis gibt es bei knit-and-fun.
Welche Brillenetuis ich für meine Sonnenbrillen machen werde weiß ich noch nicht genau,
die Auswahl ist so groß.
Vielleicht das mit der Palme, oder die coole Sonne mit der Sonnenbrille? :-)
So, jetzt geht es erst einmal zum heutigen
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Mittwoch, 18. Mai 2016

Gertie Hirsch Jeans und Vintage Bluse


Zum heutigen memademittwoch
wieder meine neue Lieblingsjeans nach dem Schnittmuster aus dem zweiten Gertie Hirsch Buch. 
Die Hose habe ich Euch hier bereits gezeigt.

Today I show you again my new favorite jeans.
This jeans I have made with the pattern of the second Gertie Hirsch book.
I have shown you this pants already here


Die Bluse habe ich bereits vor einigen Jahren genäht.
Es ist ein original Vintageschnitt aus den 50ern.
Die Bluse ist hinten geknöpft.
Vorne habe ich Ton-in-Ton Hibiskusblüten aufgestickt.
Die Bluse habe ich Euch hier bereits gezeigt.
Eine farblich dazu passende Strickjacke habe ich auch vor einigen Jahren mal gestrickt,
die werde ich jetzt darüber ziehen, denn es ist recht kühl. 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

The blouse I've made several years ago.
It is an original vintage pattern from the 50s.
The buttons are at the back.
The front I have embroidered with hibiscus flowers. 
I have shown you this blouse here
Have a nice day! 



Mittwoch, 11. Mai 2016

Tragefotos vom gelblichen Lina Sweater


Heute morgen ist das Wetter leider nicht mehr so schön, 
wie in den vergangenen Tagen.
Also die beste Gelegenheit Euch heute endlich die Tragefotos 
meines gelblichen Lina Sweaters zu zeigen. 
Den Pullover habe ich Euch am 26.04.16
bereits hier gezeigt.
 
Today the weather isn't as nice as in the recent days.
So it is time to show you wearing fotos of my yellow "Lina Sweater".
The sweater I have shown you already on 4/26/16 here


Die Hose habe ich Euch letzte Woche gezeigt,
es ist die Jeans genäht nach dem Gertie Hirsch Schnittmuster aus dem Buch "Vintage casual".
Die werde ich in Zukunft öfters tragen, da sie sehr bequem ist.
Jetzt gehts zum
memademittwoch.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

The pants I have shown you last week. 
The pattern is from the Gertie Hirsch book "Vintage casual".
I'll wear this pants very often in the future, because it is very convenient.
 Here we go for
Have a nice day!

Mittwoch, 4. Mai 2016

Jeans aus "Gertie sews vintage casual"


Diese Hose habe ich nach Schnitt aus dem Gertie Hirsch Buch
"Gertie sews vintage casual" genäht. 
Der Jeansstoff ist in sich leicht gestreift und aus der aktuellen Kollektion von Karstadt.
Der Jeans hat etwas Elastan und ist schön weich.
Allerdings ist er bei der ersten Wäsche etwas fleckig geworden, 
das stört mich eigentlich sehr.
Aber das ist halt typisch Jeans ;-)


Die Tascheneingriffe vorne habe ich mit weißem Stickmaschinenstickgarn von Madeira 
mit einem Zierstich mit Schneiderbüsten abgesteppt. 
Die Schneiderbüsten sind in meiner Elna Nähmaschine einprogrammiert.


Die hinteren Hosentaschen habe ich passend dazu mit Schneiderbüsten mit der Sticki bestickt.


Den Pulli habe ich bereits vor einigen Jahren aus Baumwollgarn von Schaschenmayr gehäkelt.
Der Pulli ist von Ärmel zu Ärmel in Stäbchen mit Noppen gehäkelt.
Lediglich die Bündchen sind im Rippenmuster angestrickt.
Und jetzt schaue ich mir die Outfits der anderen Teilnehmer beim
memademittwoch
an.
Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Tag!

Sonntag, 1. Mai 2016

Muttertags-Freebie


Nächste Woche ist Muttertag.
Empfindet Ihr das auch jedes Jahr als schwieriger, für die liebe Mutti oder Schwiegermutti
zu solchen Anlässen wie Geburtstag, Muttertag, Weihnachten ....
das passende Geschenk zu finden?
Wenn sie gefragt werden, was sie sich wünschen, wissen sie meistens nichts, 
da sie ja eigentlich alles haben, was sie brauchen.
Vielleicht einen Gutschein?
Bisher fand ich es eigentlich immer ziemlich doof einen Gutschein zu verschenken,
das sieht so nach gar nichts aus.
Aber seit dem Geburtstagsgeschenk für meine Schwägerin, denke ich anders darüber.
Ich hatte für meine Schwägerin einen Gutschein für eine große
Pafümerie am Ort geschenkt und diesen in ein mit der Stickmaschine 
gesticktes Kosmetiktäschen gesteckt.
Dies sah sehr hübsch aus und hat ihr sehr gut gefallen und
allen Anderen auch.
Für die nächsten Anlässe weiß ich nun Bescheid :-)
Viele meiner Freundinnen waren davon so begeistert,
dass sie mich ganz unauffällig an das Datum ihres Geburtstages erinnerten :-)

Das war das Kosmetiktäschen, das ich meiner Schwägerin zum Geburtstag geschenkt habe,
die Stickdatei gibt es hier.
Also bekommen meine Mama und die Schwiegermama in diesem Jahr
einen hübsch verpackten Geschenkgutschein.
Da stellt sich nur noch die Frage, was für einen Gutschein?
Für's Kosmetik- oder Nagelstudio, für den Friseur oder die Lieblingsboutique?
Für meine Mutter ist es ganz klar, sie bekommt einen Gutschein 
für's Handarbeitsgeschäft, da kann sie sich nach Lust und Laune Häkelgarn aussuchen.
Ja, es stimmt, der Handarbeitswahn liegt bei uns in der Familie :-)
Und für die Schwiegermama kaufe ich dann einen Gutschein für den örtlichen Gärtnereibetrieb,
da kann sie sich dann nach den Eisheiligen Blümchen für ihre Blumenkästen aussuchen :-)
Da werden in diesem Jahr zu Muttertag dann wohl alle glücklich und zufrieden sein und es muss nichts umgetauscht werden :-)

 
 Die Täschen sind auch schon fertig :-)
Sie werden komplett ITH gestickt, d. h. die
gesamte Tasche wird in der Stickmaschine gefertigt.
Selbst der Reißverschluss wird von der Sticki eingenäht.
Die Rückseite der Stickerei und die Nähte sind von innen nicht sichtbar,
alles ist schön ordentlich versäubert. 
Lediglich die Wendeöffnung im Innenfutter muss zum Schluss 
mit ein paar Stichen verschlossen werden, 
ansonsten wird alles in der Maschine gemacht.

Die Stickdatei gibt es ab heute bei knit-and-fun
als Muttertags-Freebie zum kostenlosen Sofort-Download.
Mit dabei ist eine sehr ausführlich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung,
so dass auch Anfänger mit einer Stickmaschine problemlos damit fertig werden.
Verwendet habe ich für meine beiden Täschchen ausschließlich Stoffreste.
Der rote Stoff vom Innenfutter und der rote Stoff mit den weißen Blümchen sind z.B. 
Reste meines Walkaway Dresses von Butterick :-). 

Die Täschchen sind doch eigentlich die perfekte Verpackung für einen 
Geschenkgutschein und macht das Geschenk zu etwas ganz persönlichem.
Man kann natürlich auch etwas ganz anderes darin verschenken, 
es muss ja nicht ein Gutschein sein,
da habt Ihr vielleicht ganz andere Ideen :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!