Mittwoch, 27. Mai 2015

Top Butterick B 5995


Hier nun mein erstes Top nach dem Butterick Schnittmuster.

Here is the first Top from the Butterick pattern B 5995.


Auf der Skizze seht Ihr, dass das  Modell B, 
aus Top und dem oberen Stück des Rockes besteht.
Beim ersten Top, aus dem dann das Kleid wurde, 
hatte ich nur die Teile des eigentlichen Tops in schwarz zugeschitten
 und ich hatte auch keinen Stoff mehr um den oberen Rockstreifen an das Top anzusetzen, 
deshalb habe ich ja dann das Rockteil komplett aus dem geblümten Stoff angesetzt, siehe hier.
 Für dieses Top habe ich ein größeres Reststück Satinstoff genommen 
und diesmal finde ich, ist die Länge für ein Top gut.

On the pic you see model B is the top and a piece of the skirt.
Last week I have shown you the dress.
 I have had only a bit of the black fabric.
There wasn't enough for the pieces of the skirt, 
so I have made the hole skirt from an other fabric, look
  Now, I took a larger piece of satin fabric and this time I think, the length of the top is well.


 Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

I wish you a happy day! 
Linked to memademittwoch. 

Dienstag, 26. Mai 2015

Ringkissen



Die Tochter einer Freundin heiratet bald und sie bat mich,
 für diesen Anlaß ein Ringissen anzufertigen.
Da habe ich gestern das verregnete Pfingstwetter genutzt 
und das Ringkissen gemacht.
Der Stoff ist ein glatter und sehr rutschiger Satin
und meine Sticki hatte ganz schöne Probleme diesen zu besticken.

A friend of mine asked me, to sew a pillow for the wedding rings,
becauce her daughter wants to marrie soon.
So I yesterday used the rainy weather to sew the ring pillow.
The fabric is a very smooth and slippery satin
and my embroidery machine had many problems to embroider.
I wish you a good start in the short week!

Mittwoch, 20. Mai 2015

Butterick Kleid B5995



Ich hatte noch einen Rest schwarzen Baumwollstoff.
Daraus wollte ich das Top von dem Butterick Schnittmuster
B5995 nähen.

 I still had a bit black cotton fabric.
From this I wanted to sew the top of the Butterick Patterns
B5995.


Dies ist das Schnittmuster, es beinhaltet die Schnitte für Kleid, Top, Jacke, Hose und Rock.
Das ist ein sehr vielseitiges Schnittmuster und ich hatte das Top, 
Modell B unten inder Ecke auf dem Bild, geplant.
Allerdings reichte mein Stoffrest nicht mehr für das Schößchen am Top 
und ohne das wäre das Top viel zu kurz geworden.
Also habe ich den geblümten Stoff ebenfalls zugeschnitten und dann das Kleid, Modell C, 
oben auf dem Bild daraus genäht.

This is the B 5995 pattern, it includes top, jacket, trousers and skirt.
This is a very versatile pattern and I wanted to sew the top,
Model B below in the corner of the image.
But I haven't had enough fabric for the peplum
and without peplum the top would have been much too short.
So I cut the flowered fabric and then I made the dress, model C.


Mir gefällt der gebogene Halsausschnitt so gut an diesem Schnittmuster.
 
I love the curved neckline.


Auf der Skizze kann man prima die Bögen erkennen.

On this picture you can see the curved neckline.


Aber das Top B werde ich auf jeden Fall auch noch nähen.
Damit geht es jetzt zum heutigen memademittwoch.
Ich wünsche Euch einen schönen kreativen Tag.
 
The Top B I shurely will sew the next time.
I wish you a nice and happy day.
Linked to memademittwoch.

Dienstag, 19. Mai 2015

Marlene Lacy Sweater


Zur Zeit stricke ich an diesem Pulli, es ist der "Marlene Lacy Sweater" nach der
Anleitung aus dem Buch "Knit Vintage" von Madeline Weston & Rita Taylor.

At the moment I am knitting this sweater. 
It is the "Marlene Lacy Sweater".
The pattern is in the book "Knit Vintage", 
written by Madelene Weston & Rita Taylor. 


Ich stricke den Sweater aus schwarzer "Algarve" von Austermann.

I am knitting this sweater with black Austermann yarn "Algarve".


Auf diesem Foto kann man zwar die Farbe nicht so gut erkennen, hier wirkt die Wolle eher grau,
aber dafür kommt das Muster besser zur Geltung.
Es ist auf beiden Fotos das gleiche Teil, nämlich das Rückenteil.
Der Sweater wird hinten geknöpft.

On this foto the yarn looks grey, but the pattern is better visible. 
On both pictures it is the same part of the sweater, the back.
There will be buttons on the back. 


 So sieht dann der fertige Pullover von hinten aus.
Die Anleitung ist sehr gut beschrieben und das Muster sehr einfach zu stricken.
Es lässt sich sogar hervorragend beim Fernsehen stricken.
Auch bei diesem Pullover gibt es keine Skizze mit Maßen,
diese ergeben sich aber aus dem Text,
der zwar in englisch, aber sehr gut verständlich ist. 
Verlinkt zum creadienstag. 
Ich wünsche Euch eine schöne sonnige Woche.

This is the finished back of the sweater, it is the back of the book.
The pattern is english and very easy to knit.
I am even able to knit while watching TV.
Linked to creadienstag. 
I wish you a nice and sunny week.


Mittwoch, 13. Mai 2015

Bette Sweater aus Knit Vintage


So und hier nun die versprochenen Fotos meines Bette Tops,
das ich nach der Anleitung aus dem Buch "Knit Vintage" 
von Madeline Weston & Rita Taylor, gestrickt habe.
Ich habe tatsächlich einen farblich dazu passenden Rock in meinem Schrank gefunden.
Diesen Rock hatte ich schon vor einigen Jahren genäht,
ich glaube es war ein Burda Schnittmuster.

So, here are the promised fotos of  the Bette top.
The instructions are in the book "Knit Vintage", by Madeline Weston & Rita Taylor. 
I've really found a color matching skirt in my closet.
The skirt I had made a few years ago,
I think it was a Burda pattern. 


Die Ärmel habe ich etwas länger gestrickt, 
da ich genügend von der Wolle hatte.
Und für einen Snood hat es auch noch gereicht :-)
Damit geht es jetzt auf zum 
Ich wünsche Allen einen schönen sonnigen Tag!

The sleeves I have knitted a bit longer,
because I have had enough of the wool.  
There was still enough to crochet a snood :-) 
Linked to memademittwoch.
I wish you a nice an sunny day!

Dienstag, 12. Mai 2015

Alle Vögel sind schon da ....


Diese Fensterdeko habe ich meiner Mutter zum Muttertag geschenkt.
Meine Schwiegermutter hat selbstverständlich auch eins bekommen.
Die Vögel sind mit der Stickmaschine gestickt.
Es sind Lace-Dateien von Urban Threads.
Beim Sticken bin ich fast verzweifelt. 
Die dünnen Flächen gingen sehr gut zu sticken,
aber bei den dickeren Rändern, die die Maschine immer und immer wieder überstickt,
riss ständig der Faden.
Dennoch hat sich die Arbeit gelohnt, denn beide haben sich sehr darüber gefreut. 
Meine Schwiegermutter konnte gar nicht glauben, 
dass die Vögel mit der Stickmaschine gestickt wurden :-)

Damit geht's zum heutigen creadienstag.

This is the present I gave my mother on Mother's Day.
Of Course I gave the same window decoration to my mother in law, too.
The birds I have embroidered with the embroidery machine.
That are lace files from Urban Threads.
During embroidering I am almost desperate.
The thin areas were very easy to embroider, but the thicker areas, 
where the machine embroidered the same places again and again, 
were very difficult, becauce the thread demolished very often. 
Nevertheless, I am glad that I made it, because both were very happy about it.
My mother in law couldn't believe, 
that the birds were embroidered with the machine :-) 
Linked to  creadienstag.

Samstag, 9. Mai 2015

Bette Top aus "Knit Vintage"



Mein "Bette Top" nach der Anleitung aus dem Buch "Knit Vintage" 
von Madeline Weston & Rita Tylor ist fertig. 

The "Bette Top" from the book "Knit Vintage" is ready.


Das ist das Bette Top.
Ich habe 3/4 lange Ärmel gestrickt, 
da ich noch genügend Wolle übrig hatte.
Aus dem Rest der Wolle habe ich einen, zum Pullover passenden, Snood gehäkelt.
Jetzt ist noch ein kleiner Rest übrig, da werde ich ein Dutt-Haarnetz draus häkeln

This is the "Bette Top".
I have made 3/4  sleeves, 
because I have had much of that yarn.
 From the rest of the wool I crocheted a snood.
Now there is still something left, so that I want to crochet a hairnet.

Die Anleitung ist in englisch und sehr gut besschrieben und es hat sehr viel Spaß 
gemacht diesen Pullover zu stricken.
Ich habe auch bereits mit dem nächsten Pullover aus diesem Buch angefangen.
Ich stricke jetzt den  "Marlene Lacy Sweater", aber mehr dazu demnächst.
Wenn man schon mehr vom Muster erkennen kann, 
dann werde ich Euch Fotos davon zeigen. 
 
The instruction was very good and it was a lot of fun
to knit this sweater.
I have already begun the next sweater from this book.
I now knit the "Marlene Lacy Sweater", but I will tell you more, soon.

Mittwoch, 6. Mai 2015

Häkelpulli


Entschuldigt meinen verschlafenen Blick, ich bin noch nicht ganz wach :-)
Noch ist es recht kühl, aber es scheint heute ein schöner sonniger Tag zu werden.

 
Ich trage heute meinen Häkelpulli, den ich aus weißer und
hellblau/weiß melierter Wolle gehäkelt hatte. 
Ich hatte von beiden Garnen nur noch wenige Knäule, 
aber es hat gereicht.
Den Pulli habe ich bereits vor ca. 2 Jahren gestrickt.
Damit gehe ich heute zum
Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Tag!


Dienstag, 5. Mai 2015

ITH gestickte Topflappen "Hexenküche"


Für eine Freundin brauche ich eine Kleinigkeit als Geschenk.
Da fielen mir die ITH Stickdateien für Topflappen ein.
Also machte ich auf pinkfarbenen Baumwollstoff 
diesen "Hexenküchen" Topflappen. 
Ich finde den total toll, aber könnte das vielleicht mißverstanden werden?
Also entschied ich mich dafür die Hexenküche selbst zu behalten
und zum Verschenken etwas "neutrales" zu sticken :-)


Deshalb stickte ich ein paar Topflappen mit Kochmütze.


Und ein paar Topflappen mit diesem Nostalgieherd.
Was meint Ihr? Welches Topflappenpaar sollte ich nun verschenken?
Irgendwie kann ich mich bei den beiden Paaren nicht so recht entscheiden.
Die Stickdateien für die Topflappen und viele andere gibt es bei Knit-and-fun.
 Ich habe diese beiden Topflappen Paare auf den gleichen blauen Baumwollstoff gestickt, 
innen ist ein Volumenflies, damit die Topflappen schön dick sind.
Sie werden komplett im Rahmen gestickt,
 sogar der Aufhänger wird von der Stickmaschine angenäht.
Die Topflappen sind ca. 18 x 18 cm groß und nur die Wendeöffnung
habe ich mit ein paar Stichen mit der Hand zugenäht :-)
So, nun schaue ich beim creadienstag,
was andere Blogger für schöne Dinge gemacht haben.