Dienstag, 31. März 2015

Hasi Eierwärmer


Am 10. März habe ich Euch hier bereits meine Oster Mug Rugs 
und die Eierwärmer, die ich mir für Ostern gemacht habe, gezeigt.
Meiner Schwägerin habe ich sie auch gezeigt und ihr gefiel der Hasi so gut :-)


Sie wollte die Eierwärmer in zart gelb und den Hasi mit orangefarbener Schleife.
Also habe ich ihr 6 von den Eierwärmern gemacht.
Sie hat sich riesig darüber gefreut
und das hat wiederum mich riesig gefreut :-)
Die Stickdatei gibt es bei 
Verwendet habe ich Cotton soft von Madeira, Rest Baumwollstoff und Madeira Rayon 40.

Verlinkt zum

Montag, 30. März 2015

Share in Style: Cowgirl inspiration


Das Thema diese Woche beim"Share in Style" von sewingadicta
ist Cowgirl Inspiration.

Für dieses Thema habe ich eine rot/schwarz karrierte Bluse mit Hufeisenstickerei aufgepeppt.
Für die andere Schulterpasse habe ich das Hufeisen gespiegelt.
Die Stickdatei ist aus der Pferdekollektion von knit-and-fun.

The topic this week of the Share in Style of sewingadicta 
is cowgirl inspiration.

For this theme I have pimped my old red/black blouse with a horseshoe embroidery.
For the other shoulder I have mirrored the horseshoe.
The embroidery file is from the horse collection of 
knit-and-fun.


Ich wünsche Euch eine schöne Woche!
 
 I wish you a wonderful week!

Mittwoch, 25. März 2015

Bolerojäckchen aus Schachenmayrin von 7/1940


Mein Frühlingsjäckchen ist fertig.
Ich wollte es Euch schon einmal vorab zeigen.
Tragebilder zeige ich Euch dann zum FJKA Finale zu Ostern.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
Die Kreuzstichbordüre habe ich aus roten und blauen Garnresten
aufgestickt.
Zum Finale möchte ich dann dazu ein rotes Kleid im maritimen Stil tragen.
Mit dem Nähen habe ich bereits angefangen und ich hoffe,
dass alles klappt.


Die Anleitung zu dem Bolerojäckchen ist aus der Schachenmayrin von 7/1940.
Ich habe die Teile ein wenig verlängert und anstatt der 4 M re 4 M l im Wechsel,
habe ich lediglich 2 M jeweils gestrickt.
Ansonsten habe ich mich ziemlich genau an die Anleitung gehalten.


Hier ist die Anleitung. Wie Ihr sehen könnt enthält diese nicht gerade viele Angaben.
So habe ich mich an den Maßen in den Zeichnungen orientiert.
Schwierig fand ich die Abnahmen für die Ärmelschräge zu berechnen und bin deshalb sehr froh, 
dass es so gut geklappt hat.


In dem Heft sind noch weitere sehr schöne Modelle,
wie diese beiden Pullis, die mir auch sehr gut gefallen.


Und auch diese Westenbluse gefällt mir gut.
Vielleicht habt Ihr ja Interesse an dem einen oder anderen Modell,
deshalb habe ich diese Anleitungen auch gleich mal eingescannt.



Dies sind die Anleitungen für die beiden Pullis.
Beide leider nicht in meiner Größe.


Und hier ist der Rest der Anleitung zur Westenbluse,
auch die ist leider nicht in meiner Größe.
Diese Modelle werde ich also erst dann stricken, 
wenn ich nichts anderes zum Stricken habe und gerade mal Lust auf viel Rechnerei habe :-)
Das wird wohl nicht so schnell der Fall sein, 
ich habe zum Glück eine große Sammlung alter Strickhefte :-)

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Mittwoch!

Mittwoch, 18. März 2015

Maritime Strickweste


Diese Weste habe ich bereits vor einigen Jahren gestrickt, 
dennoch ist sie eigentlich neu, da ich sie bisher nie angezogen habe.
Welche Wolle ich verstrickt habe, weiß ich leider nicht mehr,
aber die angenähten Knöpfe sind aus einem Sortiment vom Aldi :-)

 This vest I have knitted a few years ago.
Which wool I have taken, I don't remember,
but the buttons I have bought in an Aldi supermarket :-)


Die Streifen sind glatt gestrickt und oben habe ich ein Zopfmuster gestrickt. 
 
The strips I have knitted stockinette stitch and above I 've made cable.


Unter der Weste trage ich meine neue Bluse,
die ich nach dem Butterick Schnittmuster B 5300 genäht habe. 
Verlinkt zum memademittwoch.

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag!

Under the vest I'm wearing my new blouse,
I have sewn with Butterick pattern B5300.
Linked to memademittwoch.

I wish you a nice and sunny day! 

Montag, 16. März 2015

Share in Style: yellow


Heutiges Thema beim Share in Style bei Rosy von sewingadicta 
und Sacramento ist gelb.

Today the topic of share in style with Rosy from sewingadicta and Sacramento
is yellow.


Dies ist meine neue gelbe Bluse.
Ich habe sie aus einem dünnen hellgelben Baumwollstoff, 
nach dem Burda Schnitt aus dem Heft von Mai 2012, genäht.
Das Vorderteil habe ich im gleichen Farbton, 
mit verschiedenen Zierstichen meiner Nähmaschine, aufgepeppt.

This is my new yellow blouse.
I have made this with the pattern from Burda magazin 5/2012.
The front part I have pimped with various decorative stitches of my sewing machine.


Ich habe kein Avalon benutzt.
Deshalb kräuselt sich die Stickerei.
Das finde ich aber nicht weiter schlimm, da dadurch ein Effekt erzielt wurde,
der wie gesmokt aussieht ;-) 

I used no Avalon.
Therefore, the embroidery ruffles.
I think that's not a bad thing, because now it
looks like smocked ;-)
 


Leider ist es jedoch noch viel zu kalt für so eine dünne Bluse,
deshalb bevorzuge ich einen dicken gelben Strickpullover. 
Diesen Pullover habe ich im letzten Jahr im Stil des 3-hour-Sweaters von 1930 gestrickt.
Die breiten Bündchen habe ich im Zopfmuster gestrickt.

Ich wünsche Euch einen schönen Montag!

Unfortunately, it is still too cold for such a thin blouse.
Therefore, I prefer a thick yellow knitted sweater.
This sweater I 've knitted last year in the style of the 3-hour-sweater from 1930.
The wide waistbands I've knitted in cable stitch.

I wish you a happy Monday!

Sonntag, 15. März 2015

FJKA: 2. Zwischenstand


Hier ein kurzer Zwischenstandsbericht:
Das Rückenteil und die beiden Vorderteile habe ich fertig gestrickt.
Ich habe die Teile für das Foto nur aufeinander gelegt, es ist noch nicht zusammengenäht.
Daher sieht es so aus, als wären die Teile unterschiedlich groß, das täuscht nur.
Die Teile sind selbstverständlich gleich. 
Die Anleitung ist bezüglich der Abnahmen eher dürftig.
Deshalb habe ich mir beim Stricken genaue Notizen gemacht. 
Falls mir also das Jäcken so gut gefallen sollte, 
dass ich es noch einmal stricken möchte, muss ich nicht noch einmal rechnen.


Und das wird ein Ärmel.
Ich habe den Ärmel einige cm länger gestrickt, als das Jäckchen in der Anleitung. 

So in etwa soll mein Jäckchen aussehen, 
wenn es dann fertig ist, nur eben ein klein wenig länger :-)
Wie weit die anderen Mädels mit ihren Strickjäckchen sind,
könnt Ihr hier sehen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Mittwoch, 11. März 2015

Butterick Bluse B5300


Ich brauchte noch eine weiße Bluse, 
die schlicht ist und sich mit vielerlei Kleidungsstücken gut kombinieren lässt.

 I needed a white blouse,
which is possible to combine with many garments.


Genäht habe ich die Bluse nach dem Butterick Schnittmuster von Connie Crawford B5300.
Das Schnittmuster hatte ich schon lange, bisher hatte ich nur nicht den richtigen Stoff dafür.
Dieser weiße Baumwollstoff schien mir jetzt ideal dafür zu sein.
Ich habe mich für Modell C mit den 3/4 Ärmeln entschieden.
Da mir kragenlose Blusen nicht so gut gefallen,
habe ich den Bubikragen von Modell B angenäht.
 
I made the blouse with the Butterick pattern by Connie Crawford B5300.
The pattern I've bought a long time before, but I didn't have had the right fabric.
Now this white cotton fabric seemed to be ideal for this pattern.
I chosed Model C with 3/4 sleeves and the Peter Pan collar of Model B.



Auf den Bubikragen und auch entlang der Knopfleiste habe ich eine Blumenborte gestickt
und zwar nicht mit der Stickmaschine, sondern mit einem Zierstich von meiner Elna Nähmaschine.
Die Blümchenknöpfe fand ich zur Blumenborte sehr passend.

 The Peter Pan collar I embroidered with flowers,
  not with the embroidery machine, but with a decorative stitch from my Elna sewing machine.
I think, the flower buttons fit well with the emboidery.


Entlang der unteren Ärmelkante habe ich ebenfalls diesen Blümchenzierstich genäht.
Das kann man leider auf den Fotos nicht gut erkennen.
Den Ärmelschlitz von Variante C habe ich weggelassen 
und den Ärmel unten etwas schmaler auslaufend zugenäht.

 Along the sleeves I also sewed this floral decorative stitch.
Unfortunately it isn't very good visible at the pictures.
The sleeve slits of Variant C I closed to the hem.


Die Seitenschlitze in der Bluse habe ich ebenfalls weggelassen 
und die Seitennähte bis zum Saum geschlossen.
Den Rock kennt ihr ja bereits, das ist einer meiner vielen Bleistiftröcke, die ich nach dem Schnittmuster aus dem Gertie Hirsch Buch genäht habe. 

The side slits in blouse I have also omitted
and the side seams closed to the hem.
The skirt you know already
This is one of many pencil skirts 
that I made with the pattern of the Gertie Hirsch.


Auf der Zeichnung kann man sehr gut die verschiedenen Modelle sehen und die sich daraus ergebenen Kombinationsmöglichkeiten. 
Ich bin mit diesem Schnitt und der Passform sehr zufrieden und werde nach diesem Schnittmuster bestimmt noch mehr Blusen nähen. 
Verlinkt zum memademittwoch.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

The drawing shows you the different models and the resulting combination possibilities.
I am very satisfied with this pattern and will definitely sew more blouses with this pattern.
 Linked to memademittwoch.
 I wish you a beautiful day!

Dienstag, 10. März 2015

bald ist Ostern ....


Passend zu unseren Oster Mug Rugs habe ich 
jetzt noch Eierwärmer mit der Sticki gemacht. 
Ich dachte, ich hätte Euch bereits meine Mug Rugs für Ostern gezeigt,
aber habe ich noch gar nicht.


Also hier noch die Bilder von den Mug Rugs.


Das sind die drei Mug Rugs, die ich für uns zu Ostern gemacht habe.
Die sind aus Baumwollstoff, gefüllt mit Volumenvlies.
Der vanillefarbene Stoff und der hellblaue passen totoal gut in meine Küche.
Die Stickdateien für die Oster Mug Rugs sind von knit-and-fun 
und die gibt es bei Ebay und auch bei Dawanda.

Dazu habe ich nun passende Eierwärmer gemacht.
Hierfür habe ich waschbaren Stickfilz für die Vorderseite genommen 
und die Rückseite aus dem gleichen blauen Baumwollstoff, wie die Mug Rugs.
Leider hatte ich den Stickfilz nur in weiß, 
lieber hätte ich den auch in dem vanille Farbton gehabt,
dann hätten die noch besser zu den Mug Rugs gepasst.


Und weil die so schön schnell fertig waren, 
habe ich gleich noch ein paar zum Verschenken gemacht.


Diese Eierwärmer habe ich komplett aus Baumwollstoff gemacht.
Den Stoff habe ich doppelt genommen, so dass unten die gefaltete Kante ist,
so muss der Eierwärmer an der unteren Kante nicht umgesäumt werden.


Die ITH Stickdateien für die Eierwärmer sind von knit-and-fun.
Die Eierwärmer werden komplett im kleinen Rahmen (10 x 10 cm)
gestickt, es sind keinerlei Näharbeiten mehr erforderlich.
Nach der Stickarbeit wird lediglich das Stickvlies entfernt und die Eierwärmer gewendet, fertig! :-)

Verlinkt zum creadienstag.

Ich wünsche Euch einen schönen und kreativen Tag!

Mittwoch, 4. März 2015

jeansblauer Pullunder


Am Wochenende hatte ich mir vorgenommen, meinen Kleiderschrank auszumisten.
Sachen die ich schon lange nicht mehr angezogen habe, wollte ich wegschmeissen, 
um ein bisschen Platz zu schaffen, da mein Kleiderschrank übervoll ist.

Last weekend I decided to clean out my closet. 
Things I've not dressed for a long time, I wanted to throw away,
to create a bit of space, because my closet is overflowing.


Aus den Tiefen meines Kleiderschranks kam dieser Pullunder zum Vorschein.
Der kommt weg, oder nicht?
Es kamen mir Zweifel, ich probierte ihn an und nun ja, jetzt trage ich ihn wieder.
Er ist schließlich schön weich und kuschelig warm.
Und die Farbe passt gut zur Jeans, blauen Hose und zu meiner neuen McCall's Bluse.
So kann man natürlich keinen Platz schaffen :-)

Out of the background of my closet this sweater appered.
I decided, to throw it away.
But than there were some doubts and I tried it on,
and now I wear it again.
It is very soft and cuddly.
And the color fits to jeans, blue pants and to my new McCall's blouse.
This way there is no chance to get some place into my closet :-)


Den Pullunder habe ich bereits vor einigen Jahren auf meiner Singer Strickmaschine gestrickt. 
Der Großteil der Maschen wurde auf dem Hinterbett gestrickt, 
lediglich die jeweils 2 Maschen für die Maschentürme 
im unteren Bereich habe ich auf das Vorderbett umgehängt, 
so dass dieser Effekt entstand.
Verlinkt zum memademittwoch.

Ich wünsche Euch einen schönen und kreativen Mittwoch!
 

I have knitted it a few years ago on my Singer knitting machine.
Most of the meshes are knitted on the rear bed, 
only the 2 stitches for the mesh towers
in the lower area of the sweater,
I have transfered onto the front bed,
so that this effect appered. 
Linked to memademittwoch.

I wish you a wonderful and kreativ Wednesday! 

 

Montag, 2. März 2015

Share in style


Das Thema diese Woche beim Share in style bei Rosy von sewingadicta
und mispapelicos ist frei wählbar.
Deshalb habe ich mich entschieden, Euch hier mal meine Gertie Hirsch Röcke zu zeigen.
Diese Röcke habe ich alle nach dem Schnittmuster aus dem Buch "Gertie's new book for better sewing" genäht.

This week the "Share in Style" topic is free.
So I descided to show you all of my Gertie Hirsch pencilskirts.
All this skirts I have made with the pattern from the book "Gertie's new book for better sewing".


Dies ist das Buch, meine Tochter hat es mir vor einigen Jahren zu Weihnachten geschenkt.
Da war die deutsche Ausgabe "Rockabella" noch nicht erhältlich.
Seitdem habe ich etliche Sachen daraus genäht.
Aber mein absoluter Lieblingsschnitt ist der Bleistiftrock.

This is the book. It was a present from my daughter some years ago at Christmas.
At this time the german book "Rockabella" wasn't available. 
Since that I have made a lot of clothes with this book.
But mostly I love this pencilskirt.

 Die Schnittmuster in dem Buch fallen alle sehr groß aus,
deshalb habe ich das Schnittmuster auf meine Maße angepasst und verkleinert.
Jetzt sitzt der Rock so gut, das ich ihn nähen kann, ohne zwischendurch anprobieren zu müssen.

 The patterns in the book all are very large.
So I have customized the pattern to my degree.
Now the skirt suits so well, I can sew it without checking the fitting. 
 Diesen Rock habe ich mit Noten mit der Maschine bestickt.

This skirt I have embroidered with my machine.

 Jeden dieser Röcke habe ich nach dem gleichen Schnittmuster genäht,
dennoch sieht jeder Rock irgendwie anders aus :-)
Und es ist kein Ende in Sicht, nach diesem Schnittmuster werde ich bestimmt auch noch weitere Röcke nähen!

This skirts are all made with the same pattern, 
but each one looks different like the others :-)  
And this wouldn't be the last one, I surely will sew more skirts with this pattern!