Mittwoch, 25. Februar 2015

Rowan Strickjacke "Between the wars"


Das meine Rowan Strickjacke fertig ist, wisst Ihr ja bereits.
Hier sind jetzt noch ein paar Tragefotos.
Die Anleitung für diese Strickjacke gibt es als kostenlosen Download in vielen Sprachen bei http://www.knitrowan.com/designs-and-patterns/patterns/between-wars-cardigan
You already know, that my Rowan cardigan is finished.
Now here are some fotos. 
You can get the pattern for this cardigan as a free download in many different langues by


Die Jacke ist wunderbar weich und warm.
Eigentlich hatte ich sie etwas kürzer machen wollen 
und habe ein paar Zentimeter in der Länge weggelassen, 
trotzdem ist sie ziemlich lang geworden.

 The cardigan is wonderfull soft and warm.
Actually, I want to make it a little bit shorter
and so I have shorten it a few inches in length,
Nevertheless, it has become quite long.


 Ein farblich passendes Dutt-Haarnetz habe ich auch gehäkelt.
Die Jacke ist verlinkt zum memademittwoch.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

I have crochet a grey hairnet, that matches to the cardigan.
I wish you a nice day!

Dienstag, 24. Februar 2015

Maritime Topflappen


Für meine Küche habe ich mir ein paar neue Topflappen gemacht.
Die Topflappen sind mit der Stickmaschine ITH gestickt. 
Verwendet habe ich dafür Reste Baumwollstoff, Volumenvlies,
Madeira Stickvlies und Madeira Rayon Stickgarn.
Verlinkt zum

Ich wünsche Euch eine schöne und kreative Woche!


For my kitchen I have made a few new potholders.
The potholders are embroidered in the hoop with the machine.
I used leftovers of cotton fabric, volume fleece,
Madeira embroidery fleece and Madeira Rayon embroidery thread.
Linked to 

I wish you a happy and creative week! 

Sonntag, 22. Februar 2015

FJKA 2015: Erster Zwischenstand


Meine Rowan Strickjacke habe ich nun fertig.
Deshalb habe ich jetzt mir dem Bolerojäckchen für den FJKA beim memademittwoch
angefangen.

Ich habe erst eine Maschenprobe gemacht und das Muster so gestrickt, wie in der Anleitung angegeben, also jeweils 4 Maschen rechts und 4 Maschen links im Wechsel.
Das so entstandene Muster fand ich für das kurze Bolerojäckchen zu groß,
deshalb stricke ich jetzt 2 Machen rechts und 2 Maschen links im Wechsel.


Hier ist noch einmal die Anleitung.
Ich stricke die Jacke aus Schoeller + Stahl Limone und aus Catania von Schachenmayr.
Die Garne sind sich sehr ähnlich und haben die gleiche Lauflänge,
so dass ich sie prima kombinieren kann und
 für rot und blau prima Reste verbrauchen.
Das in der Anleitung angegebene Garn ist bedeutend dünner,
deshalb stricke ich nicht mit Nadelstärke 2 sondern mit 4,
dementsprechend brauche ich natürlich auch weniger Maschen.

Freitag, 20. Februar 2015

Endspurt Rowan Strickjacke


Die Rowan Strickjacke "Between the wars" nimmt nun endlich Formen an.
Die beiden Vorderteile und das Rückenteil habe ich bereits zusammengenäht.
Die Ärmel sind auch schon gestrickt und müssen noch eingenäht werden,
dann noch die Blenden und Fäden vernähen und dann bin ich fertig.
Dann kann ich auch endlich mit meinem Bolerojäckchen im knit-along anfangen.

The Rowan sweater "Between the wars" is finally coming to an end.
The two front pieces and the back part I have already sewn together.
The sleeves are already knitted
Now I have to knit the button- and buttonhole bands
and soon I will be finish with it.
Then I can finally begin my bolero for the knit-along.


So sieht das Gestrickte von Innen aus, irgendwie wirkt es wie gewebt.
Die Fäden wurden auf der Rückseite nicht miteinander verkreuzt,
sondern in der einen Hin- und Rückreihe wurden nur die grauen Maschen gestrickt 
und die weißen nur abgehoben und in den nächsten beiden Reihen 
wurden die weißen gestrickt und die grauen abgehoben. 
Die Anleitung für diese Strickjacke gibt es als kostenlosen Download in vielen Sprachen bei http://www.knitrowan.com.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! 

 That's the back of the knit, it looks a little bit like woven.
The filaments were not crossed with each other at the back.
In the first two rows only the grey stitches were knitted
and the white stitches only lifted. In the next two rows, 
the white stitches been knitted and the grey only been lifted.
The pattern is a free download in many languages on

I wish you a happy weekend! 

Mittwoch, 18. Februar 2015

Ein UfO weniger ....


Ein UfO (unfertiges Objekt) weniger :-) 
Diesen Bläzer habe ich bereits vor ca. 2 Jahren angefangen.
Anfangs klappte alles sehr gut. 
Ich hatte die fächerförmigen Nähte gesteppt, 
das sah auch alles ganz gut aus und dann bekam ich den Kragen nicht hin.
Wieso nur? 
Ich konnte es mir absolut nicht erklären
und so landete der Blazer mit schlechtem Gewissen, erst einmal für lange Zeit in der Ecke.
Ich mag das überhaupt nicht, wenn etwas nicht fertig gestellt wird.
Aber ich wusste absolut keinen Rat.

Dieses Jahr habe ich mir nun ganz fest vorgenommen, 
meine 3 Ufos (ja es gibt noch 2 weitere) zu beenden.
Als ich dann den angefangenen Blazer und die dazugehörige Anleitung 
sowie Schnittmusterteile voranholte, stellte ich fest, 
ich hatte ein paar Passzeichen vergessen zu markieren.
Kann das denn der Grund für meine Probleme gewesen sein?
Scheint so, denn siehe da, plötzlich passte alles auf Anhieb :-)

 An ufo (unfinished object) less :-)
This jacket I have already started about 2 years ago.
At first, everything went very well.
I had quilted the fan-shaped seams,
everything was quite good and then I could not sew the collar.
But why?

I had no explanation for this
and so ended the jacket with a bad conscience,
for a long time in the corner.
I hate it, to leave something unfinished.
But I absolutely didn't knew an advice.
Now I want to finish my 3 UFOs (yes there are 2 more of them).
I took my started jacket, the pattern and the instruction. 
 I realized that I had forgotten to mark a few pass marks.
Could that be the reason for my problems?

  It seems so, because suddenly everything worked right away:-)


 Den Blazer habe ich nach dem Butterick Schnittmuster B5428 genäht.

I've made the jacket with the Butterick pattern B 5428.

Ich habe Variante A genäht. Diese wird nur mit Haken und Öse geschlossen, 
die unter der dicken Schleife verdeckt angebracht sind. 
Das Innenfutter habe ich aus dem selben Stoff genäht.

Verlinkt zum memademittwoch.

I sewn modell A. This is only closed with hook and eye,
 which are sewn under the big loop.
The lining I made from the same farbric.

Dienstag, 17. Februar 2015

Jailhouse Rock




Dieses Elvis Bild habe ich digitalisiert und auf weißen Baumwollstoff
mit meiner Stickmaschine gestickt. 
Schwierig war lediglich das Bild ohne Falten glatt in den Rahmen zu bekommen :-)
Elvis verschönert mir jetzt die Wand über meinem Nähtisch :-)
Verlinkt zum creadienstag.

This Elvis picture I have digitized and embroidered 
with my embroidery machine on white cotton fabric.
Difficult was only to get the picture without smooth wrinkles in the frame:-)
Elvis embellished now the wall above my sewing table:-)

Linked to creadienstag.

Montag, 16. Februar 2015

Share in Style: Japanese Inspiration




Das Thema des Share in Style ist diese Woche "Japanese Inspiration".

Ich habe eine Kimonobluse genäht.
Das Schnittmuster gibt es als kostenlosen Download bei
Dort findet Ihr auch noch weitere sehr interessante Schnittmuster.

 The theme of the Share in style this week is "Japanese Inspiration".

I sewed a kimono blouse.
The pattern is available for free download at http://veravenus.com.
There you will find even more interesting patterns.


Den Halsausschnitt, die Löcher und die Ärmel habe ich mit weißem Schrägband eingefasst.

Das Schrägband ist ein wenig steif, deshalb stehen die Ärmel so ab.
Ich denke, nach der Wäsche werden die besser fallen.

Die Bluse werde ich auf jeden Fall noch einmal nähen.
Allerdings werde ich dann entweder kleinere Löcher machen, 
oder nur das mittlere, da es mich stört, 
dass aus den seitlichen Löchern die BH-Träger hervorschauen.
Die Bluse wird hinten mit einem kleinen Knopf geschlossen.

Vergesst nicht den Blog von sewingadicta,
mispapelicos und den anderen Teilnehmerinnen des Share in Styles
zu besuchen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

The neck, the holes and the sleeves I edged with white bias tape. 
The bias tape is a little stiff
But I think after washing it will be better.

The blouse I will sew definitely again. 
Then I will make smaller holes, or only the middle hole,
because I don't like the bra straps looking behind the side holes.
In the back the blouse is closed with a little button. 

Don't forget to visit the blogs of sewingadicta
and the other blogger of share in style. 

I wish you a nice week!




Mittwoch, 11. Februar 2015

Gertie Hirsch Pencil Skirt


So, mein Bleistiftrock ist fertig und ja, es ist schon wieder der Gertie Hirsch Schnitt aus dem Buch.
Den Stoff habe ich vor einigen Tagen schon gezeigt.

Again I have made a pencil skirt with the Gertie Hirsch pattern from the book.
The fabrics I have bought some weeks ago and I have shown them some days before.


Nur für den dunkelblauen Blusenstoff habe ich immer noch nicht 
das perfekte Schnittmuster gefunden :-(

I am still searching for the perfect pattern for the dark blue fabric.
I want to make a blouse from it.


Besser hätten zu dem Rock Nahtstrumpfhose und Pumps ausgesehen,
aber die Stiefel sind echt wärmer 
und es war gestern morgen ganz schön kalt und windig.
Aber der Rock ist super bequem und den werde ich noch des öfteren tragen 
und dann werde ich noch einmal bessere Fotos machen.
Jetzt geht's auf zum memademittwoch.

I know, pumps would look much better to this skirt,
but yesterday morning it was so cold and windy.
But I love this skirt and I will wear it more often, 
so I could show you better pictures the next time. 
I wish you a wonderful day!

Dienstag, 10. Februar 2015

Mug Rug Love


Diesen Mug Rug habe ich auf der Sticki gemacht.
Eigentlich wollte ich ihn meinem Mann zum Valentinstag schenken.


Aber dann habe ich diesen noch gemacht und
nun weiß  ich nicht welcher schöner ist?
Für welchen würdet Ihr Euch entscheiden?

Gebraucht habe ich für die Mug Rugs, Baumwollstoff-Reste,
Stickgarn und Bobbinfil, Stickvlies und Volumenvlies.
Das Volumenvlies waren Reste von meinem 365 Tage Quilt :-)
Die Stickdateien gibt es bei Ebay.
Verlinkt zum creadienstag
und zu nellemiesdesign Herzensangelegenheiten Linkparty
und zum Valentinstag-Spezial von
pamelopee.

Ich wünsche Euch einen schönen und kreativen Tag!

Sonntag, 8. Februar 2015

Frühlingsjäckchen Knit-Along 2015


Heute, der 2. Teil des Frühlingsjäckchen Knit-Along, vom  memademittwoch:
 
Entschieden habe ich mich für das kurze Bolerojäckchen aus der Schachenmayrin von 1940.
Ich werde das Jäckchen aus weißer Baumwolle stricken
und die Zierstiche werde ich in dunkelblau und rot machen.
Dann passt das Jäckchen auch zu meinem geplanten Kleid.
Eine Maschenprobe habe ich noch nicht gestrickt,
da ich erst meine begonnene Rowan Strickjacke "Between the wars"
zu Ende stricken werde, da bin ich ganz konsequent.
Obwohl ich schon Lust hätte mit dem Bolerojäckchen zu starten.

Das Jäckchen hat einigen von Euch ja auch sehr gut gefallen,
deshalb hier die Anleitung für die, die es eventuell auch stricken möchten.


Es ist die Nummer 0420 für den jugendlichen Bolero.
Da haben wir ja genau das richtige Alter für ;-)

Samstag, 7. Februar 2015

Schachenmayr Gewinnspiel


Ich habe gewonnen! 
Ich kann es immer noch gar nicht richtig glauben.
Ich habe doch noch nie was gewonnen, um so größer ist jetzt die Freude.

Am Mittwoch gab es auf Facebook von Schachenmayr ein Gewinnspiel, es gab 300 g Rowan Tumble zu gewinnen.
Man brauchte nur sein letztes Strickprojekt mit Bild posten.
Ich habe dort dann ein Foto meiner derzeitigen Strickarbeit,
die Rowan Strickjacke "Between the Wars"
gepostet.


Am nächsten Morgen bekam ich eine Mitteilung von Coats Handarbeiten,
dass ich gewonnen habe. 
"Juchuuu!"
Und heute ist schon das Paket gekommen.
Es beinhaltet 3 dicke Knäule Rowan Tumble,
hübsch verpackt in kleinen Beutelchen,
eine 10er Rundstricknadel,
1 Strickanleitung für ein Kurzcape 
und einen schönen Kugelschreiber.
Sobald ich diese Strickjacke fertig habe,
kommt das Frühlingsjäckchen für den knit-along
an die Reihe und danach dieses Rowan Kurzcape :-)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
So und jetzt ran an die Nadeln :-)

Donnerstag, 5. Februar 2015

Neue Stoffe und noch keine Ahnung was ich daraus nähen werde ....


Neulich war ich mit meiner Familie zum Shopping.
Da ich mir keine fertige Kleidung mehr kaufen will,
habe ich dann nach Stoffen Ausschau gehalten.

Nicht das Ihr jetzt denkt, meine Stoffberge wären mittlerweile geschrumpft,
aber ohne Kaufen ist Shopping doch doof, oder?

Und da habe ich doch tatsächlich zwei super günstige Schnäppchen gemacht.
Bei Karstadt in der Stoffabteilung waren einige Stoffe stark reduziert.
Da musste ich ja dann zuschlagen :-)

Der Stoff mit dem Wildtierprint ist ein leichter Jeansstoff mit etwas Elastan 
und der dunkelblaue ist ein Baumwollstoff, perfekt für eine schöne Bluse.
Da ich noch nicht genau weiß, wie die Bluse aussehen soll, 
habe ich etwas mehr genommen, so würde es auch für lange Ärmel oder eine Schluppe reichen.
Aber ich denke da eher an kurze Puffärmel oder an 3/4-Ärmel.
Die Reste kann ich dann ja immer noch für Patchwork nehmen.
Habt Ihr eine gute Idee für die Bluse?
Ich will auf jeden Fall noch eine dezente Stickerei anbringen, 
entweder auf den Kragen oder an der Knopleiste entlang.
Wahrscheinlich soll die Stickerei Ton-in-Ton werden.
Nur welches Schnittmuster nehme ich?

Für den Jeansstoff ist die Wahl ganz einfach,
das wird wieder ein Pencilskirt nach Gerti Hirsch!
Den Rockstoff habe ich bereits zugeschnitten.

Falls Ihr ein paar gute Ideen oder Vorschläge für die Bluse habt,
würde ich mich freuen :-)
LG Carolin

Mittwoch, 4. Februar 2015

Weste im Chanel-Stil


Diese Weste habe ich aus einer dicken Baumwolle gestrickt.
Die Wolle habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen, 
da sie keine Lust mehr hat zu stricken.
Da die Wolle schon älter ist und es nichts mehr nachzukaufen gab, 
habe ich mich entschieden, diese ärmellose Weste daraus zu stricken.


Die Weste ist im Chanel-Stil und im Perlmuster gestrickt.
Die Anleitung ist aus der Sabrina Special "Westen und Pullunder".


Da die Baumwolle sehr dick war, benötigte ich nur ein Drittel,
 der in der Anleitung angegebenen Maschen.
Deshalb war die Weste auch ruckzuck fertig :-)

Verlinkt zum memademittwoch.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag! 

Dienstag, 3. Februar 2015

FJKA 2015 Inspiration


Es beginnt ja nun wieder der Frühlingsjäckchen knit-along beim MMM und ich habe
hin und her überlegt, welches Strickjäckchen ich in diesem Jahr stricken werde.
Die Entscheidung fällt mir echt schwer.
Für mich steht fest, es soll auf jeden Fall ein Vintage-Modell sein.
Aber da sich im Laufe der Zeit immer mehr alte Handarbeitshefte bei mir angesammelt haben, 
war die Entscheidung echt nicht leicht. 
Ich habe in den letzten Tagen nun kistenweise alte Hefte durchgeblättert.
Und diese beiden Modelle sind nun in die engere Wahl gekommen.
Die Strickjacke auf dem oberen Bild ist aus der "Schachenmayrin" von 08/1955.
Hier gefällt mir der große Kragen ganz besonders gut.


Oder aber dieses kurze Bolerojäckchen aus der Schachenmayrin von 7/1940, 
das gefällt mir auch ganz besonders gut.
Für welches der beiden Modelle ich mich entscheiden werde, 
weiß ich im Moment noch nicht.
Erst einmal muss ich jetzt meine bereits angefangene Strickjacke nach der 
Rowan Anleitung "Between the wars" zu Ende stricken. 
Das Rückenteil habe ich bereits fertig und das Vorderteil angefangen und sobald ich damit fertig bin, kann auch ich mit dem Frühlingsjäckchen anfangen :-)

Mug Rugs zum Valentinstag




Mit der neuen Sticki habe ich Mug Rugs zum Valentinstag gestickt :-)
Die Stickdateien sind von Knit-and-fun bei Ebay.
Verwendet habe ich Reste Baumwollstoff und ein Reststück Volumenvlies.


Jetzt schaue ich erst einmal beim
vorbei und wünsche Euch einen schönen Dienstag!
Und nachträglich noch verlinkt zu
Herzensangelegenheiten, Linkparty von nellemiesdesign.

Montag, 2. Februar 2015

Share in style: Tartan, Plaid


Das Thema diese Woche vom Share in Style bei sewingadicta ist "Tartan, Plaid"
Diese Hose habe ich nach dem Gertie Hirsch Schnittmuster B5895 genäht.
Die Hosenbeine habe ich verlängert, das passt besser zum deutschen Wetter.

This week the Share in Style topic on blog of sewingadicta 
is "Tartan, plaid.
This pair of trousers I have made with the Gertie Hirsch pattern B5895.
I have made it with longer legs, that's better for german weather.



Der Stoff ist ein wunderbar weicher und warmer Karostoff,
 den ich auf dem Holland Stoffmarkt gekauft habe.

The fabric is wonderful soft and warm.
I have bought it on the "Holland Stoffmarkt".


Die Hosentaschen habe ich mit einem Bild von Humphrey Bogart mit der Stickmaschine bestickt.

The pockets I have embroidered with a picture of Humphrey Bogart with the embroidery machine.