Samstag, 31. Januar 2015

gestickte Oldtimer für Pencilskirt


Die neue Sticki ist da.
Natürlich musste die dann auch sofort ausprobiert werden :-)
Von meinem Gertie Hirsch-Pencilskirt war noch Stoff übrig,
diesen habe ich mit farblich passenden Oldtimern bestickt.


Da ich mich nicht für einen Oldtimer entscheiden konnte, 
habe ich zwei verschiedene Motive gestickt.
Die Stickdateien für die Oldtimer sind bei der Stickmaschine dabei.
Das werden dann zwei Taschen für die Rückseite des Rocks.
Die Oldtimer wollte ich Euch vorab schon mal zeigen.
Daraus nähe ich jetzt die Taschen :-)
So gefällt mir der Rock gleich noch viel besser!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 28. Januar 2015

Pencilskirt


Diesen Bleistiftrock habe ich nach dem Schnittmuster aus dem Gertie Hirsch Buch genäht.
Den Stoff habe ich schon Ewigkeiten in meinem Vorrat liegen.
Er ist schwarz mit hellblauen kleinen Sprenkeln, die zusammen Linien ergeben, 
so dass der Stoff gestreift wirkt.

This pencilskirt I have made with the pattern from the Gertie Hirsch book.
I have this fabric since a very long time.
The fabric is black with light blue little points. The points together look like lines.


Als ich diesen Häkelnoppenpulli gemacht hatte, fiel mir plötzlich dieser Stoff wieder ein.
Und da die hellblauen Punkte so gut zu dem Blau des Pullis passen,
fand der Stoff nun endlich seine Bestimmung und wurde zu diesem Rock :-)
Den Häkelpulli mit Noppen habe ich Euch bereits hier gezeigt.

Since I've made this bobble jumper, I remembered this fabric.
The ligtht blue yarn fits very good to the fabric.
The bobble jumper I showed you here.

So, jetzt gehe ich zum memademittwoch.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag!


Dienstag, 27. Januar 2015

Rückenteil Rowan Cardigan


Das Rückenteil meiner Rowan Strickjacke "Between the Wars" 
habe ich jetzt fertig.
Letzte Woche hatte ich Euch bereits den Anfang des Rückenteils gezeigt,
Da hatte ich gerade das Schösschen fertig.
Bilder dazu findet Ihr hier.

Das Schöne an dieser Rowan Strickanleitung ist, 
es werden die Fäden der beiden Farben nicht hinter der Strickarbeit verkreuzt :-)
Sondern es wird immer nur eine Farbe pro Reihe gestrickt, 
z.B. werden die grauen Maschen in der Hinreihe gestrickt,
die weißen werden nur abgehoben und in der Rückreihe genauso.
Dann in der nächsten Hin- und Rückreihe werden die weißen Maschen gestrickt und die
grauen Maschen werden nur abgehoben.
Auf diese Art und Weise strickt man immer nur eine Farbe pro Reihe, da die Maschen der andereren Farbe nur abgehoben werden und so entfällt das lästige Verkreuzen des Garnes.
Das ist eine echt prima Idee, das lässt sich so super stricken.
Auf diese Art und Weise habe ich bisher noch nichts Zweifarbiges gestrickt, 
aber das werde ich jetzt wohl des öfteren so machen :-)
Die Rowan Strickanleitung "Between the wars" findet Ihr als kostenlosen Download bei

Verlinkt zum creadienstag.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Mittwoch, 21. Januar 2015

McCall's Shirt 6571


Dieses Shirt habe ich ebenfalls nach dem McCall's Schnittmuster 6571 genäht.
Das ist mein Lieblings Shirt-Schnittmuster, es ist sehr einfach zu nähen und sehr schnell fertig :-)
Das Shirt habe ich bereits einige Male genäht
und hier und hier
gezeigt. 

This shirt again is McCall's pattern 6571.
This is my favorite shirt pattern, it is very easy to sew and very quick ready :-) 
This shirt I have made two times before, 
you can see it here and here. 


Damit gehe ich heute zum
memademittwoch.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Dienstag, 20. Januar 2015

Rowan Strickjacke


Diese Strickjacke stricke ich jetzt.
Das Muster ist von Rowan und heißt "Between the Wars".
Die Anleitung gibt es als kostenlosen Download bei
Es gibt sie in 4 verschiedenen Sprachen und auch in Deutsch.
Die Anleitung ist sehr gut verständlich und einfach zu stricken.
Meine Maschenproben ergaben, dass ich nichts umrechnen brauche.
 Ich kann also einfach drauflos stricken! Juchu!!!

Now I am knitting this cardigan.
The pattern is from Rowan, it is called "Between the Wars"
You can get a free download on
The pattern is in 4 different languages.
It is easy to understand and to knit.
The tension showed me, I have nothing to convert.
So I was able to start immediately! :-)


Dies ist das Schößchen.
Ich stricke die Jacke in grau/weiß.

This is the peplum.
I knit the cardigan in grey/white.

Verlinkt zum

Montag, 19. Januar 2015

Share in style: Scarf


Das heutige Thema beim "Share in Style" ist "Scarf".
Daher zeige ich Euch heute einen meiner Miss Marple Schals.
Diesen und einige weitere Miss Marple Schals habe ich im letzten Jahr gestrickt. 
Bilder von der Entstehung des Schals findet Ihr hier.

This week the "Share in Style" topic is "scarf"
That's why I show you my "Miss Marple scarf".
This and a few other Miss Marple scarfs I have knitted last year.
Pictures of  making you will find here.


Dann vergesst nicht den Blog 
zu besuchen :-)

Don't forget to visit the blog of

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang.

I wish you a nice week!

Mittwoch, 14. Januar 2015

Butterick B5707 Retrokleid nach Schnittmuster von 1958



Da mein geplantes Weihnachtskleid beim Sew-Along,
leider wegen der schlechten Qualität des Stoffes nichts geworden ist, 
hatte ich kurzfristig diese Bluse genäht.


Eigentlich hatte ich geplant zu dieser Bluse mir noch einen schwarzen Rock zu nähen.
Doch als ich den Rock zuschneiden wollte, stellte ich fest, dass der Stoff viel größer war als gedacht und so habe ich mich kurzerhand umentschieden und aus dem Stoff ein ganzes Kleid genäht :-)


Dies ist das Titelbild des Butterick Schnittmusters B5707 von 1958.
Ich habe das Modell mit den 3/4 langen Ärmeln genäht.


Den Rock habe ich enger genäht, da die Schnittteile vom Rock leicht ausgestellt waren.


Auf der Zeichnung kann man gut erkennen, dass der Rock leicht ausgestellt ist.

Das Kleid ist sehr einfach zu nähen und war schnell fertig, 
so dass ich Weihnachten nun auch ein neues Kleid hatte :-)

Damit geht es heute noch zum
Ich wünsche Euch einen schönen Abend!




Dienstag, 13. Januar 2015

Häkelpulli mit Noppen


Mein Häkelpulli ist fertig :-)


Den Pulli habe ich ohne Anleitung gemacht.
Er ist von einem Ärmel zum anderen gehäkelt, immer abwechselnd eine Reihe feste Maschen und eine Reihe Stäbchen mit versetzten Noppen.
Den Bund habe ich angestrickt.

Von den Anfängen des Pullovers habe ich Euch am 06.01.15 
hier bereits berichtet.


Hier könnt Ihr das Muster noch einmal deutlicher sehen.


Den Rock habe ich bereits vor einigen Jahren nach enem Burda Vintageschnittmuster genäht.


Jetzt geht's auf zum 

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Mittwoch, 7. Januar 2015

MMM Lieblingskleid 2014


Dies ist mein Lieblingskleid 2014.


Ich habe dieses Kleid zu vielen Anlässen, Rock'n'Roll Konzerten,
Familienfeiern .... getragen :-)


Das Kleid habe ich aus einem alten Stoff genäht.
Da der Stoff nur 90 cm breit liegt, wusste ich, als ich den Stoff kaufte, 
nicht wieviel ich davon benötigen würde, 
deshalb bin ich auf Nummer Sicher gegangen und habe alles genommen :-)
Von dem Rest kann ich bestimmt noch ein schmal geschnittenes Trägerkleid
 für den Sommer nähen :-)

 

Das Kleid habe ich nach dem Burda Schnittt 7080 genäht.


Dies ist ein weiteres Lieblingskleid von mir.
Ich habe es während des Frühlingskleid Sew-Alongs 2014 genäht.
Weitere Fotos findet Ihr hier.


Das Schnittmuster ist der Burda Schnitt 7043, eine Repro des Kleides aus den 60ern.
Und jetzt werde ich mir die Lieblingskleider der anderen Mädels beim
ansehen.
Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch :-)


Dienstag, 6. Januar 2015

Häkelpulli mit Noppen


Ich wollte gerne mal wieder etwas häkeln.
Leider sind die meisten Anleitungen für Pullis und Jäckchen
in den meisten Heften nur zum Stricken.
Deshalb habe ich inprovisiert.
Ich habe einfach mal drauf los gehäkelt.
Für die Maße habe ich mich nach einem meiner Pullis gerichtet.
Ich habe am Ärmel angefangen mit einer Reihe fester Maschen,
gefolgt von einer Reihe Stäbchen.
In diese Stäbchenreihe habe ich nach jder 7 Masche eine Noppe gehäkelt. 
Der Pulli wird von Ärmel zu Ärmel gearbeitet.
Zum Schluss will ich einen breiten Bund anstricken.
Ob mir das Ganze so gelingen wird, wie ich das plane?
Mal sehen, wenn es nichts wird, dann ribbel ich eben alles wieder auf.
Das Garn ist sehr dünn und hätte im Grunde auch gut
auf der Strickmaschine gestrickt werden können.
Aber ich wollte ja unbedingt häkeln :-)

I wanted to crochet something. 
But unfortunately most instructions 
for sweaters or jackets are mostely for knitting.
So I crochet without a pattern.
 I started the sleeve with single crochet in the first row, 
and in the 2. row doublecrochets with a bobble after every 7. stitch.
The sweater is worked from sleeve to sleeve.
Finally I want to knit a wide waistband.
If  I will be successful, or not, I don't know. 
If not, I will try it again. 
The yarn is very thin, so perhaps I' ll try to knit it on my knitting machine.



Das Rückenteil häkel ich ohne Noppen, 
nur 1 Reihe feste Maschen und 1 Reihe Stäbchen im Wechsel.
Ich dachte mir, im Rückenteil würden die Noppen nur stören.

The back I make without the bobbles,
only 1 row of single crochet and 1 row of doublecrochets.
I think, bobbles in the back would only interfere.  

Verlinkt zum creadienstag!
Ich wünsche einen schönen Tag!
Have a nice day!


Montag, 5. Januar 2015

Share in Style



Diese Woche ist das Thema des "Share in Style" von
der "masculine Look".

This week the topic of the "Share in Style" of sewingadicta 
is "masculine look".


Diese Bluse habe ich nach einem Schnittmuster 
aus der Burda 09/2012 genäht. 
Ohne die Schleife, am diagonalen Kragen, würde die Bluse wie ein Herrenhemd aussehen, 
deshalb gehört sie nicht gerade zu meinen Lieblingsblusen.

This blouse I sewed with a Burda pattern from a magazin of 09/2012.
Without the bow under the collar, I think the blouse would look like a men's shirt,
 therefore it is not one of my favorite blouses.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

I wish you a nice day!



Samstag, 3. Januar 2015

Der 365 Tage Quilt


2014 habe ich bei dem Sew-Along, dem "365 Tage Quilt" 
vom Blog "Das Königskind"
mitgemacht.
Beinahe hätte ich vergessen Euch meinen fertigen Quilt zu zeigen.
Er ist bereits seit einigen Wochen fertig.

Die großen Quadrate sind mit Maschinenstickerei bestickt,
gefüttert ist der Quilt mit einem schön dicken Volumenvlies und für die Rückseite habe ich eine große dunkelblaue Fleecedecke genommen.
Den Quilt habe ich mit lavendelblauen Baumwollstoff eingefasst und mit der Hand angenäht.
Anfangs hatte ich ziemliche Schwierigkeiten mit den Schattennähten und auch das ganze Ding unter der Maschine durchzubekommen.
Aber mit den richtigen Einstellungen an meiner Elna-Nähmaschine hat dann doch alles prima geklappt und die Schattennähte wurden auch immer besser.
Der Quilt ist nicht perfekt, aber ich bin mächtig stolz drauf.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Uli dem Königskind recht herzlich 
für die tolle Idee mit dem 365 Tage Quilt bedanken.
Ohne sie wäre ich wahrscheinlich gar nicht auf die Idee gekommen mit dem Quilten anzufangen.
Das wäre echt schade, denn es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es wird mit Sicherheit nicht bei dem einen Quilt bleiben :-)

Da der Quilt sehr groß geworden ist und man daher die bestickten Quadrate nicht gut erkennen kann, zeige ich Euch hier noch einige meiner Lieblingsquadrate.



Fällt Euch was auf?
Das sind alles meine Hobbies :-)

Donnerstag, 1. Januar 2015

Happy New Year

Erst einmal möchte ich Euch allen ein glückliches neues Jahr wünschen,
viel Gesundheit und viel Zeit für die vielen schönen Hobbies, 
die uns miteinander verbinden!
Außerdem möchte ich mich für die vielen netten Kommentare, Tipps und Anregungen
im vergangenen Jahr bedanken.

Einen Jahresrückblick werde ich nicht zeigen, damit möchte ich mich nicht aufhalten,
sondern sofort mit der Zukunft beginnen, so habe ich viele Pläne, 
was ich 2015 alles nähen, stricken und häkeln möchte
und lege dann auch sofort los, meine Nähmaschine wartet auf mich :-)
Ich habe mir fest vorgenommen, 
in diesem Jahr endlich meine 3 UFOs fertig zu machen!

Vorab möchte ich Euch noch meine neuste Errungenschaft zeigen.


Dieses hübsche kleine Schränkchen hat mir der Weihnachtsmann gebracht :-)
Es ist aus weiß lackiertem Holz und hat 3 flache, sehr geräumige Schubladen.


Und das verbirgt sich in den Schubladen!


Jede Menge Nähgarnrollen, es ist das Aerofil von Madeira.


In Zukunft habe ich also zu meinen Nähvorhaben immer den passenden Farbton :-)
Also kann es ja jetzt sofort losgehen ...