Dienstag, 8. Dezember 2015

Mein derzeitiges Strickvorhaben ...


Mein Jumper gestrickt nach Anleitung aus dem Buch "A Stitch in Time" ist fertig.
Die Originalanleitung ist aus Woman's Weekly von 1936.
Ich habe den Pullover aus Kara von Austermann gestrickt. 
Hier habe ich Euch davon bereits berichtet.

Der Pulli ist sehr einfach zu stricken.
Entlang des Kragens habe ich noch eine Reihe Krebsmaschen gehäkelt.
Der Jumper geht heute zum
Tragefotos wird es in Kürze auch noch geben.


Jetzt habe ich am Wochenende mit diesem Pulli angefangen.
Das Bild gehört zur Anleitung vom "Clara Bow-Panel Sweater"
aus dem Buch "Knit Vintage" von Madeine Weston.
Aus diesem Buch habe ich schon jede Menge Pullis gestrickt.

Dieser sieht sehr hübsch und sehr simpel aus.
Also habe ich Samstag Abend angefangen zu stricken.
Als ich dann Sonntag in Höhe des Schleifenmusters ankam, 
stand ich plötzlich auf dem Schlauch und wusste nicht weiter.

Irgendwie verstand ich die englische Anleitung nicht, 
egal wieviel ich darüber nachdachte, es fehlte mir der Geistesblitz.
Ich habe dann, weil ich Sonntag Abend nicht ohne Strickzeug von der Glotze sitzen wollte,
in der Zwischenzeit schon mal mit dem zweiten Bündchen angefangen und mir gedacht,
die Anleitung lese ich mir morgen noch einmal in Ruhe durch und dann wird das schon klappen.
Als ich gestern jedoch noch einmal die Anleitung las und darüber nachdachte, 
wie das wohl gemeint sein könnte, das gleiche Ergebnis, ich kam absolut nicht weiter.
Ich verstand nur Bahnhof :-(
Eine regelrechte Panik ergriff mich, "hä ich raff das nicht".
Mein Mann meinte, frag doch jemanden.
Ja, nur wen? In meinem Freundeskreis bin ich die jenige, 
die sonst immer gefragt wird, wie geht das 
und wen sollte ich fragen?
Meine Mutter strickt schon seit Jahren nicht mehr und außerdem versteht sie kein Englisch.
Dann dachte ich an meine lieben Internet-Freunde.
Nachdem ich meinen Hilferuf in die Tasten gekloppt hatte,
habe ich mir dann noch einmal die Anleitung vorgeknöpft.
Und einfach genau das gemacht, was in der Anleitung steht.
Verstanden hatte ich es zwar immer noch nicht wirklich,
aber ohne darüber nachzudenken, ob es so richtig sein könnte oder nicht,
klappte es dann sogar auf Anhieb :-)

Vielen Dank an Ina, Ingrid und Anneli,
die sofort versucht haben mir zu helfen.
Ich hatte gestern einfach ein dickes Brett vorm Kopf :-)


Kommentare:

  1. du strickst so schnell, und ein pulli ist schöner als der andere!
    dein neuer gefällt mir auch wieder sehr gut :-) das dilemma kenne ich. einfach machen und nicht so viel nachdenken hat auch bei mir schon geholfen ;-)
    lg und viel spaß beim weiterstricken
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja!
      Für den letzten Pullover habe ich, so kam es mir zumindest vor, ziemlich lange gebraucht. Das Stricken hat so überhaupt keinen Spaß gemacht, das Muster war so einfach und auch einfach langweilig zu stricken. Mal sehen, ob dieser nun schneller klappt, da der Groschen ja nun endlich gefallen ist ;-)
      LG Carolin

      Löschen
  2. Liebe Carolin,
    gut zu wissen, dass man nur stricken muss, was dort geschrieben steht, denn dieser tolle Pulli steht auch noch auf meiner Liste. Bei Deiner Strickgeschwindigkeit werden wir ja bald erste Erfolge sehen :-)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Stricken,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anneli!
      Ja, ich muß wohl echt ein Brett vorm Kopf gehabt haben. Erst hatte ich ein Problem mit dem englischen Text und den Abkürzungen und als ich dann glaubte, zu verstehen was da geschrieben stand, da habe ich es nicht begriffen :-(
      Vielleicht konnte ich mich auch einfach wegen der laufenden Glotze nicht richtig konzentrieren, aber am anderen Tag raffte ich es zunächst auch nicht, da war ich schon ganz schön frustriert. Aber gut zu wissen, dass man jemanden hat, der einem eventuell auf die Sprünge helfen kann :-)
      Dir auch weiterhin viel Spaß beim Stricken!
      LG Carolin

      Löschen
  3. Ach wie schön, dass es nicht nur mir so geht! Manchmal empfiehlt es sich einfach, den Anleitungen zu glauben und nicht alles besser wissen zu wollen. Passiert mir auch dann und wann :)
    Der neue Pulli wird wieder ein echtes Schmuckstück. Wahnsinn, was du alles zauberst!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra!
      Das war wohl einfach nicht mein Tag. Ich habe es absolut nicht kapiert und dass, obwohl es eigentlich ganz einfach ist, wie peinlich :-)Das Muster wird sehr schön und ich bin jetzt ganz zufrieden damit :-)
      LG Carolin

      Löschen
  4. Liebe Carolin,

    dein Jumper ist toll geworden, freue mich schon auf Tragefotos!
    Und auch dein neues ausgewähltes Stück gefällt mir super! Schön, dass das Brett vorm Kopf wieder weg ist ... ;o)

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen