Dienstag, 8. September 2015

Lace-Bluse aus "Strick-Nostalgie"


Diese Lace-Bluse habe ich bereits vor über einem Jahr gestrickt, 
Bilder davon zeigte ich Euch bereits hier.
Eigentlich wollte ich sie im letzten Jahr mit in den Urlaub nehmen,
aber leider ist sie bis dahin nicht rechtzeitig fertig geworden.

Die Bluse ist im Stil der späten 30er und frühen 40er Jahre gestrickt.
Die Anleitung hierfür ist aus dem Buch "Strick-Nostalgie - Romantische Maschenmode"
von Jennie Atkinson, erschienen im OZ creativ Verlag.


Die Bluse wird aus sehr feinem Baumwollgarn gestrickt.
Ich habe dafür Filethäkelgarn genommen, das ich bereits Jahre zuvor für
eine Häkelgardine gekauft hatte.
Eigentlich sollte daraus für die Weihnachtszeit eine Gardine mit Schneemännern werden.
Die Anleitung dafür ist vor einigen Jahren entweder in der Lena oder in der Anna erschienen.
Ich habe aber offensichtlich ein paar Heftchen zuviel 
und so habe ich diese Anleitung leider nicht mehr wieder gefunden. 
Falls jemand, weiß in welchem Heft die Schneemann-Gardine ist, 
würde ich mich über einen kleinen Hinweis sehr freuen. 

Zurück zur Lace-Bluse: Das Muster ist einfach und sehr effektvoll zu stricken
und hat auch sehr viel Spaß gemacht, anfangs ;-)


Doch dann kam das Rückenteil, es wird einfach nur glatt gestrickt, ganz ohne Muster, mit den dünnen 2 mm Nadeln, ich hatte den Eindruck, es nimmt und nimmt kein Ende.
Anfangs wollte ich das Rückenteil auf der Strickmaschine stricken,
da das ja bedeutend schneller gegangen wäre,
aber ich brauche abends beim Fernsehn was zum Stricken,
da meist das Fernsehprogramm so langweilig ist, dass ich dann dabei einschlafe.
Also habe ich fleißig mit der Hand gestrickt und bin dann doch bis zum
Urlaub nicht mehr fertig geworden.
Ich habe die Bluse dann nach dem Urlaub beendet, 
aber da war dann das Wetter bereits zu schlecht für Tragefotos.


Dieses Jahr im Urlaub habe ich die Lace-Bluse dann einmal getragen.
Und nun ist es auch schon wieder zu kalt für so eine dünne Bluse,
Eigentlich wollte ich noch die dazu passenden Handschuhe machen,
naja, dann vielleicht im nächsten Jahr. 


Verlinkt zum

Ich wünsche Euch einen schönen, kreativen Tag!

Kommentare:

  1. Liebe Carolin,

    was für eine Heidenarbeit, aber sie hat sich gelohnt: die Bluse ist toll geworden!
    Du willst dir Handschuhe dazu machen? Meinst du, dass du dann die Bluse auch tragen kannst, wenn es kalt ist? *lach*

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Helga!
      Ich hatte eigentlich an die Lace-Handschuhe gedacht, die das Modell auf dem Titelbild dazu trägt :-)
      Um richtig zu wärmen müssten die Handschuhe dann schon ohne Lace-Muster und am besten bis zur Schulter reichen, nein und das wäre mir dann immer noch zu kalt.
      Also werde ich die Bluse dann doch nur bei warmen Wetter anziehen und für den Winter etwas dickeres, wie gehabt. Also keine Experimente, ich friere einfach zu schnell ;-)
      LG Carolin

      Löschen
  2. Oh so pretty blouse! Love the knitting details, it looks so clean and nicely done :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Carolin,
    ich bin echt ein Fan von Deinen gestrickten/gehäkelten.
    Sieht so toll aus. Was Frau doch aus einem Stück Faden zaubern kann.
    Der Vorreiter von Jersey;) aber viel viel schöner ;) Solche zauberhaften Teile
    kann keine Maschine Machen. Modern gestylt könnte ich mir es auch mit einer Seinden, oder Chiffonbluse drunter und einem Lederrock oder Tweedrock vorstellen. Du weißt, ja, ich probiere immer gern was neues aus ;) Aber der nächste Sommer kommt ganz sicher ;)
    LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anita!
      Vielen lieben Dank! Mit modernen Stylings, wie Du sie erwähnst, habe ich es nicht so. Ich warte lieber auf den nächsten Sommer. Da die Bluse ja sehr zeitlos ist, werde ich in den nächsten Jahren noch oft genug Gelegenheit haben, um die Bluse zu tragen :-)
      Viele liebe Grüße
      Carolin

      Löschen
  4. divna je ova bluza koju si uplela i odlično izgleda u ovoj ženstvenoj i damskoj kombinaciji. Jako lijepa suknja i cipele na petu.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, liebe Carolin,
    die Arbeit hat sich gelohnt, auch wenn Dich das Rückenteil etwas angestrengt hat. Eine wunderschöne Lace-Bluse! Da sieht man wieder, dass die Vintage-Modelle völlig zeitlos und elegant sind.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anneli!
      Das Rückenteil war extrem langweilig, dünne Nadel, kein Muster, keine Abwechselung ;-) Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      LG Carolin

      Löschen