Dienstag, 21. Juli 2015

Corsagenkleid


Dieses Corsagenkleid habe ich bereits vor vielen Jahren nach einem Burda Schnittmuster genäht.
Einmal habe ich es damals dann auch getragen, als ich es fertig hatte und zwar zum Tanzen.
Es war grauenvoll, ich hatte immer Angst, es rutscht mir weg :-)

Beim Entrümpeln meines Kleiderschrankes ist es mir nun wieder in die Hände gefallen und erstaunlicherweise passe ich noch hinein. :-)
Daher habe ich mir nun überlegt,
die Corsage kommt ab und ich mache einen Rock draus,
dann wird es wenigstens noch genutzt.
Es ist doch schade um den Stoff, oder?
Das Kleid hat somit heute seinen letzten Auftritt beim

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Many years ago I made this dress with a Burda pattern.
I have worn it only once at a dancing evening.
It was awful, I always thought, it would slip away :-)

When cleaning my cabinet, I found it.
It is amazing, I still fit into it :-)
Now I decided, to cut away the corsage
and make a skirt out of it. 
Then I can wear it again.
Have a happy day!
Linked to   

Kommentare:

  1. jako lijepa haljina....meni su haljine bez naramenica drage, ali uvijek se bojim da će mi spasti...na jednu haljinu sam bila sama ušila naramenice i tako riješila problem. Mislim da je odlična ideja pretvoriti ovu haljinu u suknju.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Draga Ivana!
      Razumiješ me. U haljini ne osjećam se ugodno i crna suknja trebam.
      Puno pozdrava
      Carolin

      Löschen
  2. Liebe Carolin,

    es sieht aber auch als Kleid toll aus, ich finde die Ausschnittlösung total schön! Könntest du es nicht mit schmalen Trägern sichern, damit es nicht die Flucht nach unten antreten kann?

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Helga!
      Die Schleife auf dem Ausschnitt ist auch nur eine Notlösung. Die Corsage ist eigentlich zweigeteilt und klappte immer auf und hatte überhaupt keinen Halt. Deshalb habe ich die beiden vorderen Corsagenhälften mit der Schleife zusammen geheftet. Schmale Träger würden mir nicht reichen, da ich einen normalen BH darunter anziehen will, dann müsste ich schon breitere Träger annähen und das glaube ich, sieht nicht so schön dazu aus. Aber ich überlege es mir noch :-)
      LG Carolin

      Löschen
  3. Liebe Carolin,
    ein tolles Kleid, aber ich kann verstehen, dass Du Dich nicht so recht wohlgefühlt hast. Wenn Dir nicht noch etwas ganz Besonderes einfällt, würde ich an Deiner Stelle auch einen Rock daraus machen. Deine Röcke sehen immer klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anneli!
      Ja, ich denke, es wird das Beste sein, daraus einen Rock zu machen. Selbst mit Änderungen würde ich das Kleid vielleicht noch ein oder zweimal anziehen, von einem schwarzen Rock habe ich bedeutend mehr :-) Und mit dem Kleid kann ich mich glaube ich nicht mehr anfreunden, das hat schon so viel Änderungen und Nerven gekostet, das überhaupt so hinzubekommen, da habe ich irgendwie keinen Spaß mehr dran. Dann lieber ein schönes neues Kleid nähen :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
      LG Carolin

      Löschen
  4. Antworten
    1. Thank you very much!
      Have a nice week!
      LG Carolin

      Löschen
  5. Such a lovely refashion! It is always great when you found an old garment that still fit. Happy dancing! :)

    AntwortenLöschen