Dienstag, 5. Mai 2015

ITH gestickte Topflappen "Hexenküche"


Für eine Freundin brauche ich eine Kleinigkeit als Geschenk.
Da fielen mir die ITH Stickdateien für Topflappen ein.
Also machte ich auf pinkfarbenen Baumwollstoff 
diesen "Hexenküchen" Topflappen. 
Ich finde den total toll, aber könnte das vielleicht mißverstanden werden?
Also entschied ich mich dafür die Hexenküche selbst zu behalten
und zum Verschenken etwas "neutrales" zu sticken :-)


Deshalb stickte ich ein paar Topflappen mit Kochmütze.


Und ein paar Topflappen mit diesem Nostalgieherd.
Was meint Ihr? Welches Topflappenpaar sollte ich nun verschenken?
Irgendwie kann ich mich bei den beiden Paaren nicht so recht entscheiden.
Die Stickdateien für die Topflappen und viele andere gibt es bei knit-and-fun.
 Ich habe diese beiden Topflappen Paare auf den gleichen blauen Baumwollstoff gestickt, 
innen ist ein Volumenflies, damit die Topflappen schön dick sind.
Sie werden komplett im Rahmen gestickt,
 sogar der Aufhänger wird von der Stickmaschine angenäht.
Die Topflappen sind ca. 18 x 18 cm groß und nur die Wendeöffnung
habe ich mit ein paar Stichen mit der Hand zugenäht :-)
So, nun schaue ich beim creadienstag,
was andere Blogger für schöne Dinge gemacht haben.

Kommentare:

  1. Auch ein schöner Grund, um das Selbstgemacht lieber für sich zu behalten... Aber über die blauen Topflappen wird sich die Beschenkte sicher auch sehr, sehr freuen. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila!
      Das hoffe ich, blau passt ja auch sehr gut zu einer weißen Küche :-)
      LG Carolin

      Löschen
  2. Die sind alle toll !!!! Ich finde es eine witzige Idee "Hexenküche" zu verschenken ;-)
    Mit einem Augenzwinkern beim Überreichen kommt es sicher gut an ...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin!
      Vielen Dank! Die Hexenküche werde ich nun für mich behalten, die passen auch gut zu mir und meiner Küche :-)
      LG Carolin

      Löschen
  3. Liebe Carolin,
    was für eine schwierige Frage! Sie sind alle wunderschön geworden. Vielleicht ist die Kochmütze am neutralsten, aber das Herdmotiv ist auch toll. Am besten Du packst sie in drei verschiedene Tüten, machst die Augen zu, dann gut mischen und eine Tüte wählen :-)
    Liebe Grüße,
    Anneli
    PS: Eigentlich brauchst Du ja nur zwei Tüten. Die Hexenküche-Topflappen würde ich an Deiner Stelle auch behalten .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anneli!
      Ich denke, Du hast Recht! Die mit der Kochmütze sind am neutralsten, damit kann ich nichts falsch machen :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag!
      LG Carolin

      Löschen
  4. Die sind alle drei super. So coole Topflappen hätte ich auch gern.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne!
      Vielen Dank, es freut mich, dass sie Dir gefallen.
      Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Mittwoch!
      LG Carolin

      Löschen
  5. Liebe Carolin,

    mir gefallen auch alle drei Sorten!
    Ich hätte es ja lustig gefunden, die Hexenküche zu verschenken, aber ich weiß natürlich nicht, wie humorvoll deine Freundin ist ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Helga!
      Die Hexenküche behalte ich nun selbst :-)
      Die mit der Kochmütze bekommt meine Bekannte und die mit dem Nostalgieherd, die gebe ich meiner Schwiegermutter. Der Nostalgieherd gefällt ihr so gut, da werde ich ihr dann noch bei Gelegenheit ein passendes Geschirrtuch zu machen :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Mittwoch!
      Ganz liebe Grüße
      Carolin

      Löschen