Mittwoch, 25. März 2015

Bolerojäckchen aus Schachenmayrin von 7/1940


Mein Frühlingsjäckchen ist fertig.
Ich wollte es Euch schon einmal vorab zeigen.
Tragebilder zeige ich Euch dann zum FJKA Finale zu Ostern.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
Die Kreuzstichbordüre habe ich aus roten und blauen Garnresten
aufgestickt.
Zum Finale möchte ich dann dazu ein rotes Kleid im maritimen Stil tragen.
Mit dem Nähen habe ich bereits angefangen und ich hoffe,
dass alles klappt.


Die Anleitung zu dem Bolerojäckchen ist aus der Schachenmayrin von 7/1940.
Ich habe die Teile ein wenig verlängert und anstatt der 4 M re 4 M l im Wechsel,
habe ich lediglich 2 M jeweils gestrickt.
Ansonsten habe ich mich ziemlich genau an die Anleitung gehalten.


Hier ist die Anleitung. Wie Ihr sehen könnt enthält diese nicht gerade viele Angaben.
So habe ich mich an den Maßen in den Zeichnungen orientiert.
Schwierig fand ich die Abnahmen für die Ärmelschräge zu berechnen und bin deshalb sehr froh, 
dass es so gut geklappt hat.


In dem Heft sind noch weitere sehr schöne Modelle,
wie diese beiden Pullis, die mir auch sehr gut gefallen.


Und auch diese Westenbluse gefällt mir gut.
Vielleicht habt Ihr ja Interesse an dem einen oder anderen Modell,
deshalb habe ich diese Anleitungen auch gleich mal eingescannt.



Dies sind die Anleitungen für die beiden Pullis.
Beide leider nicht in meiner Größe.


Und hier ist der Rest der Anleitung zur Westenbluse,
auch die ist leider nicht in meiner Größe.
Diese Modelle werde ich also erst dann stricken, 
wenn ich nichts anderes zum Stricken habe und gerade mal Lust auf viel Rechnerei habe :-)
Das wird wohl nicht so schnell der Fall sein, 
ich habe zum Glück eine große Sammlung alter Strickhefte :-)

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Mittwoch!

Kommentare:

  1. Sehr hübsch geworden, bin gespannt auf die Combi mit dem roten Kleid.
    Auch ich kann von hier aus Sonne vermelden, schönen Tag noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Christine!
      Vielen Dank! Ich bin auch gespannt, wie das Kleid wird.
      Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche!
      LG Carolin

      Löschen
  2. Vielen Dank für das Zurverfügungstellung der Anleitungen! Bin auch schon gespannt auf die maritime Kombination.
    LG-Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike! Gern geschehen! Ist in Deiner Größe was dabei? Bei Bedarf hätte ich noch andere Anleitungen aus den 30er und 40er Jahren :-)
      Schönen Abend!
      LG Carolin

      Löschen
  3. Liebe Carolin,

    dein Frühlingsjäckchen ist ganz bezaubernd!!!
    Die Kombi mit dem roten Kleid im maritimen Stil sieht bestimmt traumhaft aus! Ich freue mich schon drauf ...

    Allerliebste Grüße und einen wunderbaren Tag!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend, liebe Helga!
      Vielen Dank, es freut mich, dass das Jäckchen Dir gefällt. Mit dem Kleid hatte ich schon ganz schöne Probleme. Ich hatte ursprünglich ein anderes Kleid aus diesem Stoff geplant, das hätte dann einen Tellerrock und da wären dann die Leuchttürme vorne richtig, an den Seiten schräg und hinten auf dem Kopf gewesen. Das wollte ich nicht, deshalb gibt es jetzt ein anderes Kleid mit einem schmalen Rock :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
      LG Carolin

      Löschen
  4. Das Jäckchen sieht wirklich toll aus, ich bin schon gespannt wie sie getragen aussieht.
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Nicole!
      Vielen Dank! Hoffentlich sieht es zu dem Kleid so aus, wie erhofft :-)
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend!
      LG Carolin

      Löschen
  5. Das Jäckchen sieht sehr hübsch aus und die bestickten Saumkanten machen richtig was her.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne!
      Vielen Dank! Freut mich, dass es Dir gefällt!
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      LG Carolin

      Löschen