Montag, 1. Dezember 2014

Getrödelt, gefunden, gefreut



Dieses wunderschöne Schnittmuster habe ich im großen
Auktionshaus für 5,00 Euro erworben, es ist aus den frühen 60er Jahren.
Mir gefällt die Variante mit dem Überrock sehr gut
und dachte mir, das wäre doch genau das Richtige
für den Weihnachtsball in unserem Tanzstudio.
Doch wie ich jetzt am Samstag bedauerlicherweise erfuhr, 
wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsball geben,
schlimmer noch, das Tanzstudio schließt mit Ende des Monats seine Pforten.
Also brauche ich auch kein Cocktailkleid :-(

Die erworbenen Schätze anderer Blogger könnt Ihr hier bewundern.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart!

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr hübscher Schnitt - auch wenn es natürlich schade ist, dass sich so bald keine Gelegenheit für das geplante Kleid bietet. Mache Dir doch das Kleid aus einem sommerlichen Stoff, auch mit einem Überrock kannst Du das Modell sicher für einen netten Anlass oder einen besonderen Tag anziehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris!
      Das ist eine gute Idee, das werde ich zum Sommer machen, ein Kleid für den Urlaub. Da habe ich dann auch wieder Gelegenheit zu Tanzen :-)
      LG Carolin

      Löschen
  2. Oh, das ist aber schade.... so ein schönes Kleid. Aber ich wüsste für Dich eine Alternative: Am 14. März steigt in Schwerte die Sause des Jahres: der Dressmaker's Ball - Was das genau ist, kannst Du hier erfahren:

    http://www.mamamachtsachen.de/2014/11/22/dressmakers-ball-der-pott-goes-glam/

    Ich weiß ja nicht, wie weit du weg wohnst, aber das wäre eine tolle Gelegenheit zum Tragen eines Cocktailkleides

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp. Das hört sich ja sehr gut an. In der Rohrmeisterei waren wir vor einigen Jahren schon zu "Schwerte tanzt". Das wäre also erreichbar :-)
      LG Carolin

      Löschen
    2. Bis zum 15.12.2014 gibt's sogar günstige Early Birds Eintrittskarten. Für Schnellentschlossene. ;-) Und ich würde dieses Kleid ja zu gerne genäht und ausgeführt sehen, weil ich nämlich diese 60s Silhouette mit dem volumigen Rock seeeehr mag. Auf den Zeichnungen. Aber an der realen Frau hab ich's noch nie gesehen.

      Löschen
  3. Antworten
    1. Ja, ab und zu kann man bei Ebay gute Schnäppchen machen :-)
      LG Carolin

      Löschen
  4. Ohje, ich fühle mit Dir, unser Tanzkurs hat auch Mitte des Jahres zugemacht :( Wirklich ärgerlich, aber die Idee ein Sommerensemble zu nähen find ich sehr gut.

    Habt ihr schon eine Tanzalternative?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ärgerlich, was macht Ihr jetzt? Habt Ihr schon was anderes gefunden? Das dürfte in Hamburg ja nicht so schwierig sein, aber bei uns auf dem Land ist das schon sehr blöd. Da muss man dann immer sehr weit fahren. Außerdem hat mein Mann Wechselschicht und wir können nur am Wochenende. Da wird es schwierig was anderes zu finden. Aber aufhören will ich auf gar keinen Fall. Wir tanzen nun schon so viele Jahre und das wäre echt zu schade.
      LG Carolin

      Löschen
  5. Sehr schöner Schnitt! Schnittmuster von Ringier finden man ja eher selten. Ich hoffe du findest ganz bald einen Ersatztanzkurs, damit du das Kleid doch noch nähen kannst. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit einem anderen Tanzclub wird es wohl eher schwierig werden. Aber das Kleid will ich trotzdem nähen, das gefällt mir so gut.
      LG Carolin

      Löschen