Mittwoch, 3. September 2014

Dirndl Sew-Along


Dies ist meine fertige Dirndl-Bluse.


Ich habe die Bluse nach dem Schnittmuster 138 aus dem Burda-Heft von September 2011
genäht und zwar die Variante C mit den kurzen Puffärmeln.


Erst habe ich die Teile zugeschnitten und dann die beiden Vorderteile mit der Maschine mit den Edelweißmotiven bestickt.  Unter den Stoff habe ich in den Stickrahmen Cotton Soft von Madeira eingespannt. Das Vlies ist von hier und die Stickdatei gibt es bei knit-and-fun.
Für das 2. Vorderteil habe ich das Stickmotiv gespiegelt.


Den Halsausschnitt habe ich mit einem weißen Baumwollschrägband versäubert.
Durch den so entstandenen Tunnel habe ich hinterher ein schmales weißes Gummiband eingezogen.


Auch bei den Ärmeln habe ich ein weißes Baumwollschrägband dahinter genäht, um dort ein dünnes weißes Satinband einziehen zu können. 
Zuvor habe ich allerdings, an der im Schnittmuster eingezeichneten Stelle, zwei kleine Knopflöcher eingenäht, an denen dann das Satinbändchen durchgezogen werden kann
und zum Schleifchen gebunden wird. 


An die Bluse habe ich kleine perlmutt-weiße Blümchenknöpfe angenäht.

Ich habe mir überlegt, für den Herbst eventuell noch eine Bluse mit 3/4 oder langen Ärmeln zu nähen. Diese möchte ich dann mit einer dalmatinischen Folklorestickerei besticken. 
Was haltet Ihr davon?

Viele weitere Dirndl-Blusen gibt es beim Dirndl Sewalong beim

Kommentare:

  1. Sooo schön, liebe Carolin!!! ♥♥♥

    Mit dem Edelweiß sieht die Bluse so richtig edel aus - bei dem Namen ja kein Wunder ... :o)))
    Ganz toll genäht, ich bin begeistert!!!

    Bluse mit längeren Ärmeln für den Herbst klingt gut, unter dalmatinischer Folklorestickerei kann ich mir allerdings gar nichts vorstellen. Aber ich bin sicher, dass du ein tolles Stück zaubern wirst ... :D

    GLG und einen schönen Mittwoch!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Helga!
      Es freut mich sehr, dass Dir meine Bluse gefällt. Wie die Stickerei der nächsten Trachtenbluse aussehen soll, weiß ich auch noch nicht so genau. Es soll ein Muster werden, das den dalmatinischen Folklorestickereien ähnelt, also nicht unbedingt ein originial Muster sondern nur davon inspiriert. Als Kind hatte ich mal so eine kleine Trachtenpuppe aus Kroatien. Die Stickerei auf diesen Trachtenblusen gefällt mir gut.
      Mal sehen, was dabei herauskommt :-)
      Ich wünsche Dir auch einen schönen Mittwoch!
      LG Carolin

      Löschen
  2. die Stickerei passt hervorragend zu der Bluse!
    wo kommt design her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inspiriert vom Dirndl-Sew-Along habe ich die Blütenranke für diesen Schnitt gezeichnet. Mein Mann hat es dann bearbeitet und digitalisiert. Die Stickdatei gibt es bei den Oktoberfest-Dateien, http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=151392386942&ssPageName=STRK:MESE:IT
      zu kaufen.
      LG Carolin

      Löschen
  3. Guten Morgen Carolin,
    Die Bluse ist ein Traum wunderschön gearbeitet, ja und eine weitere, da bin ich jetzt schon neugierig...lach. Ganz liebe Grüße Adelheid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Adelheid!
      Es freut mich, dass Dir meine Bluse gefällt. Die Idee zu einer weiteren Bluse mit dalmatinischer Trachtenstickerei ist mir im Urlaub gekommen :-) Bin mir nur noch nicht sicher, ob ich das so hinbekomme, wie ich es mir vorstelle :-)
      LG Carolin

      Löschen
  4. Die Bluse ist dir absolut gelungen, ich finde sie richtig hübsch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Susanne! Es freut mich, dass die Bluse Dir gefällt :-)
      LG Carolin

      Löschen
  5. Wow, mein Kompliment diese Bluse ist wunderschön - toller Schnitt!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen