Dienstag, 26. August 2014

Pencil Skirt "Vintage Sewing"


Diesen Rock habe ich aus dem Stoff "Vintage Sewing" genäht.
Darauf sind alte Nähmaschinen und altes Nähzubehör abgebildet.
Den Stoff gab es in verschiedenen Farbkombinationen,
aber dieser gefiel mir besonders gut.
Den Stoff habe ich auf dem holländischen Stoffmarkt gekauft.


Genäht habe ich diesen Bleistiftrock wieder nach meinem Lieblingsschitt.


Der Pencilskirt aus dem Buch von Gertie Hirsch ist mein absoluter Lieblingsschnitt.
Das Buch gibt es mittlerweile auch seit einiger Zeit in Deutsch. 
Ich habe noch die englische Ausgabe, anfangs gab es das Buch leider nur in Englisch.
Aus diesem Buch habe ich bereits einiges genäht.
Den Pencilskirt habe ich nun sogar schon zum 10. Mal genäht und er sieht immer wieder anders aus.
Bei diesem Rock habe ich den hohen abgerundeten Bund weggelassen.


Die Fotos sind im Urlaub in Tučepi entstanden.


Damit geht es zum

Kommentare:

  1. Liebe Carolin,

    ich kann gut verstehen, dass das dein Lieblingsschnitt ist. Der Rock steht dir ganz ausgezeichnet!!! Und der Stoff ist schon ein Hingucker!!!

    GLG
    Helga

    PS: Tolle Urlaubskulisse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Helga! Der Schnitt ist aber auch super schnell genäht :-)
      LG Carolin

      Löschen
  2. Der Rock steht Dir ausgesprochen super. Das Muster ist total toll...allerdings muss ich sofort sagen, ich dachte spontan - ideal um eine Hülle für meine Nähmaschine zu machen....Aber auch als Rock ganz super.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An so etwas habe ich anfangs auch gedacht, als ich den Stoff sah. Eine Hülle für meine OVi oder auch eine schöne Tasche. Dann meinte meine Tochter ein Petticoatkleid, das fand ich dann allerdings zuviel Muster und so habe ich mich dann für einen Bleistiftrock entschieden. Farblich habe ich zu diesem Rock auch sehr viel zu kombinieren :-)
      LG Carolin

      Löschen
  3. Ohhh, love it !! That skirt is gorgeous, you chose the right pattern for the print was the center of attention. Wonderful job!

    AntwortenLöschen