Dienstag, 24. Juni 2014

Vintage stricken


Schon lange hatte ich geplant diese Strickjacke aus dem Buch Vintage stricken von Kim Hargreaves zu stricken.
Nun habe ich endlich damit angefangen.
Ich nutze die WM und stricke fleißig während der Fußballspiele.
Wenn es dann jedoch zu spannend wird, dann lege ich auch mal das Strickzeug zur Seite :-)


So weit bin ich nun bereits, 
das Rückenteil ist fertig und vom Vorderteil ist das Schößchen fertig.
Ich stricke nicht das im Buch angegebene Originalgarn, 
sondern mit einer älteren Baumwolle von Schachenmayer.
Die Wolle hat mir meine Mutter geschenkt, da sie keine Lust mehr hat zu Stricken,
 hat sie mir ihre gesamte Wolle vermacht :-)
Ich habe selbstverständlich eine Maschenprobe gemacht und ein klein wenig umgerechnet.
Die Anleitung ist ungewöhnlich ausführlich und erstreckt sich über zig Seiten :-)
Abgeändert habe ich bisher lediglich den Übergang vom Schößchen zum Rückenteil.
Laut Anleitung werden nach dem Schößchen alle Maschen abgekettet 
und anschließend wieder aufgenommen, damit diese Kante, 
die auf dem Titelbild auch sehr gut zu erkennen ist, entsteht.
Diese Kante wollte ich nicht und deshalb habe ich nach dem Schößchen 
das Rückenteil weiter gestrickt. 
Das werde ich bei den beiden Vorderteilen natürlich genauso machen. 
Die Punkte werden zum Schluss mit einem Knötchenstich aufgestickt.
Ich denke ich werde einen helleren Türkis-Ton für die Punkte nehmen, 
das müsste gut zur Jacke passen.

In dem Buch sind noch weitere schöne Strickmodelle,
die werde ich dann vielleicht demnächst noch stricken :-)
Kreative Ideen der anderen Blogger findet man beim 

Kommentare:

  1. Gut, dass du das Strickzeug beiseite legst, wenn es spannend wird ... sonst könnten ganz neue ungeahnte und ungewollte Muster entstehen ... ;o)

    Die Jacke gefällt mir schon super ... und helltürkise Knötchenstich-Punkte klingen perfekt!!!

    Viel Spaß beim Weitertüdeln, liebe Carolin!!! Und jetzt weiß ich gar nicht, ob ich dir viel ⚽-Spannung (ist ja viel interessanter dann) oder wenig ⚽-Spannung (damit die Jacke schnell fertig wird) wünschen soll ... O_O

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Helga!
      Anfangs habe ich weitergestrickt und dann wieder losribbeln müssen, weil ich vor lauter Spannung falsch gestrickt habe. Trotzdem sind mir spannende Spiele lieber. Es reicht vollkommen, wenn die Jacke zum Herbst hin fertig wird. Jetzt hoffe ich noch, dass das Wetter so schön wird, das man keine Jacke braucht. Aber auf die Jacke verzichten kann ich wahrscheintlich dann doch erst im Urlaub.
      LG Carolin

      Löschen
  2. Sehr hübsch diese Jacke:)
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin!
      Ich hoffe, dass die Jacke hübsch wird. Zur Passform kann man ja leider erst etwas sagen, wenn das Teilchen fertig ist.
      LG Carolin

      Löschen