Sonntag, 6. April 2014

Frühlingskleid Sew-Along, Teil 5


Mein Frühlingskleid nimmt langsam Formen an. 
Das Oberteil habe ich am Rockteil angenäht.
Den Reißverschluss habe ich eingeheftet, damit ich das Kleid schon mal provisorisch anprobieren 
konnte und es scheint tatsächlich zu passen :-)
Meine Sorge war, dass der Schnitt vielleicht sehr klein ausfallen würde und das
Kleid dann zu eng wäre, da der Stoff kein Elastan enthält. 
Den Halsausschnitt werde ich etwas größer machen, der gefällt mir so noch nicht.


Das Innenfutter habe ich auch bereits zugeschnitten und genäht, 
das muss ich jetzt nur noch ins Kleid einnähen.
Vom Stoff habe ich auch noch einiges übrig, 
 da könnte ich ja vielleicht ein kurzes Jäckchen draus nähen.


So wie dieses Kurzjäckchen aus den 50er Jahren.


Das Schnittmuster zu diesem Vintage Jäckchen wurde von Burda neu aufgelegt und ist als Download-Schnitt erhältlich.


Oder so ein kurzes Cape im 60er Jahre Stil, das ist ebenfalls ein Burda Download-Schnitt.

Wie weit die anderen Mädels mit ihrem Frühlingskleid sind, kann man bei cutiecakeswelt
sehen, dort findet der Frühlingskleid Sew-Along statt.

Kommentare:

  1. Wooow, das Kleid sieht klasse aus!!! Großes Kino!!!

    So ein Jäckchen dazu wäre echt der Hammer, rattenscharf, wenn ich das mal so sagen darf! Aber das Cape ist auch superschön!!!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Sieht interessant aus - ich bin aufs Endergebnis gespannt. LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    was ist das für ein tolles Kleid.
    So ein 60er Jahre Etui-Kleid mit Mini-Jacke habe ich noch Original auf dem Speicher hängen.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum hängt das Kleid auf dem Speicher und nicht bei Dir im Kleiderschrankt?
      So ein Etuikleid ist doch zeitlos, das kannst Du doch immer tragen. Das ist doch viel zu schade für den Speicher!
      LG Carolin

      Löschen
  4. Das ist so toll und die Jacke noch dazu.WOW!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Huch, das schaut schon toll aus... Freue mich auf die fertigen Teile! Glg STefi

    AntwortenLöschen