Dienstag, 4. Februar 2014

Strickjacke Snowflake

Dass ich derzeit an einer dicken Strickjacke stricke, habe ich Euch ja bereits am Sonntag erzählt.
Jetzt muss ich mich natürlich sputen, da ich ja in Kürze mit meinem Frühlingsjäckchen beim knit-along vom memademittwoch mitmachen möchte. 


Dies ist die Strickjacke, die ich derzeit stricke. 
Ich stricke nach einer Anleitung aus den 60er Jahren von Schoeller.


Das ist die Vorderseite der Anleitung. 
Die Anleitung hat in den 60 ern 20 Pf. gekostet.


Und so weit bin ich jetzt. 
Das Rückenteil habe ich fertig  und ein Vorderteil. 
Mit dem 2. Vorderteil habe ich auch bereits angefangen, das werde ich wohl heute abend fertig bekommen, mit den 6er Nadeln geht das ja sehr schnell.
Dies alles habe ich mit einem Knäul gestrickt. 
Ich denke, dass ich mit diesem Knäul noch das komplette zweite Vorderteil fertig bekomme. 
Dann habe ich noch ein ganzes Knäul für die beiden Ärmel und den Kragen. 
Da wird dann von dem zweiten Knäul wohl noch einiges übrig bleiben.
Dass die Wolle so ergiebig ist, hätte ich nicht gedacht. 
Ich stricke die Big Ball Snowflake von Schoeller + Stahl. 
Das Knäul hat 200 g und eine Lauflänge von 440 m. 
Auf der Banderole sind noch Strickanleitungen für Pulli, Mütze und Schal.
Ich werde wohl noch so viel Wolle übrig behalten, dass ich davon noch den Schal und 
vielleicht auch die Mütze stricken kann.

Die Snowflake gibt es im übrigen zur Zeit im Angebot bei

Dann kostet mich die Jacke mit den Accessoires nur 17,92 €, da habe ich dann eine schön 
warme Vintage-Kuscheljacke, die prima zur Jeans passt. 
Jetzt brauche ich nur noch die passenden Knöpfe.


 Diese drei hätte ich zur Auswahl. 
Im Moment kann ich mich noch nicht so richtig entscheiden.
Im Grunde passen alle drei ganz gut zur Wolle. 
Ich denke ich werde wahrscheinlich den hellblauen Knopf nehmen. 
Welche Knopffarbe würdet Ihr wählen?

So, nun werde ich mal beim creadienstag schauen, was es diese Woche so Neues gibt.


Kommentare:

  1. Der Anfang sieht schon toll aus...und das Garn würde mich auch gefallen, denn ich mag Blau auch sehr gerne!

    ♥ღ♥ -licher Gruß
    Klaudia


    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke sieht schon toll aus!!! Und die alte Anleitung sowieso!!!
    Da hast Du ja bald für die (hoffentlich) letzten Wintertage schön was zum Einkuscheln ... :o)) ... bevor sie durch das Frühlingsjäckchen abgelöst werden kann ...

    Mir gefällt der ganz helle (weiße?) Knopf auf der Jacke am besten. Da kommt die schöne Form besser zur Geltung. Die anderen beiden Farben gehen in der gemusterten Wolle ein wenig unter, finde ich ...

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. ich fang mal beim knopf an, ich würde den dunkelblauen nehmen, der sticht dann schön hervor. jaaa, ich hab auch gelacht als ich das bild sah mit der anleitung zu 20 pfennig.
    die strickjacke wird bestimmt sehr sehr hübsch.
    mit gefällt was ich bisher sehe.
    herzlichst christine

    AntwortenLöschen