Freitag, 8. November 2013

Kifli nach serbischem Rezept




Zutaten:
500 ml. Milch, 2 Tl. Hefe, 2 El. Zucker, 2 Tl. Salz, 2 El. Margarine, 600 g Mehl

Hefeteig zubereiten und an einem warmen Ort gehen lassen. 
Teig ausrollen, in Dreiecke schneiden mit etwas Butter oder Kräuterbutter bestreichen.



Von der breiten Seite her aufrollen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit geschlagenem Ei bestreichen, etwas Salz und Kümmel darüber streuen. 



Kipfli im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

Kommentare:

  1. Mmh sieht lecker aus, durch Kümmel und Salz schön deftig zum Bier.
    Mir läuft gleich das Wasser im Mund zusammen.
    Haste toll gemacht.
    LG und ein schönes WE, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Schmeckt auch gut zum Rotwein. Die machen wir oft für Partys, zu vorgerückter Stunde kommen die immer sehr gut an ;-) Ichwünsche Dir ein schönes Wochenende! LG Carolin

    AntwortenLöschen