Montag, 23. September 2013

Reibeplätzchen








Zutaten:
12 große Kartoffeln, 4 Zwiebeln, 2 Eier, 125 g grobe Haferflocken, Salz und Öl

Kartoffeln schälen, abwaschen und fein reiben. Zwiebeln fein hacken oder ebenfalls reiben.
Mit Ei und Haferflocken mischen und mit Salz abschmecken.

Den Teig 15 Minuten quellen lassen. Wenn er zu weich ist, noch einige Löffel Haferflocken dazugeben.

Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und jeweils 2 Eßlöffel Teig in die Pfanne geben.
Von beiden Seiten knusprig braun braten.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Mit Zwiebel und Haferflocken kenne ich noch nicht.
    Lohnt sich sicher auszuprobieren, danke dir fürs Rezept.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  2. So hat meine Oma die früher immer gemacht und ich finde die sind total lecker. Mein Mann ist der gleichen Meinung, er meint lediglich dass ich die zu selten mache. LG Retroline

    AntwortenLöschen