Samstag, 14. September 2013

Oma Schillings Mamorkuchen


 
Zutaten:
150 g Butter, 150 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker, 3 Eier, 300 g Mehl, 1 P. Backpulver, 
1/8 l Milch, 1 gehäufter EL Kakao
Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Eier nach und nach dazugeben. 
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Hälfte der Milch verrühren. 
Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Kastenform geben. In die andere Hälfte Kakao und die restliche Milch rühren. Den dunklen Teig auf den hellen Teig verteilen und mit einer Gabel spiralfürmig durch beide Teigschichten ziehen. 
Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C. ca. 60 Minuten backen.

Kommentare:

  1. gut das es Oma Schilling gibt, sonst hätt ich diesen herrlichen Kuchen verpaßt, wünsche dir ein schönes WE
    bis später,
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine! Das ist der beste Mamorkuchen, so schön lecker und saftig, war ruckzuck weg.
    Demnächst kommen noch mehr Rezepte von Oma Schilling und alle super lecker :)
    LG Retroline

    AntwortenLöschen