Montag, 16. September 2013

Gefüllte Forellen


Zutaten:
4 frische ausgenommene Forellen, Salz, Pfeffer, 250 g frische Champignons, 1 Zwiebel, 1 EL Butter, Saft von einer Zitrone, 1/4 l Weißwein, 1/8 l Sahne, 1 TL Speisestärke, 1 Eigelb, 1 EL Dill

Die Forellen abwaschen, trocken tupfen und von innen und außen salzen und mit Pfeffer einreiben. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Einen Bräter mit Butter einfetten, einige Zwiebelwürfel hineinstreuen. Die Forellen mit Champignons und Zwiebelwürfeln füllen, in den Bräter geben. Zitronensaft und Weißwein dazugießen und die Forellen zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten. Sahne mit Speisestärke und Eigelb verquirlen und in den Fischsud rühren, aufkochen, Dill hineingeben, die Soße abschmecken und über die Forellen geben. 

Guten Appetit


Kommentare:

  1. Die sind echt lecker, aber auch die Soße ist super, liegt wahrscheinlich am Wein :-) LG Retroline

    AntwortenLöschen