Samstag, 28. September 2013

Apfel- und Pflaumenblechkuchen

Es ist Erntezeit. Aus Äpfeln aus eigenem Garten und Pflaumen aus dem Garten meiner Freundin habe ich Blechkuchen gebacken.



Zutaten für ein Blech:
370 g Mehl, 1 P. Backpulver, 180 g Zucker, 2 Eier, 180 g Butter, 1/2 Tasse Milch

Für den Belag:
Äpfel oder Pflaumen

Teig anrühren und auf ein gefettetes Blech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C. ca. 45 Minuten backen. Den noch heißen Kuchen mit Zucker bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen